Kann man sich in der Schule leicht und schnell verbessern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich stand früher bei Mathematik auf einer 5. War natürlich sehr schlecht und ich habe Ewigkeiten gebraucht um anschließend auf eine 3 zu kommen. Es ist viel fleiß dahinter und Durchhaltevermögen.

Wie schnell oder leicht man sich verbessert kommt also ganz darauf an wie viel du investierst damit sich der Erfolg zeigt. 

Frage doch in den besonders schwierigen Fächern nach Nachhilfe und versuch dich jeden Tag zumindest eine Stunde oder länger hinzusetzen.

Nimm dir aber natürlich auch einen Tag Zeit um auszuspannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um sich zu verbessern muss man lernen (was für ein wunder).

Dafür du aber mit dem Realschulabschluss ein großes Ziel vor Augen hast, bekommst du es hin dich zu motivieren.

Außerdem kannst du mit deinen Lehrern sprechen und ihnen klar machen wie wichtig die die Realschule ist. Viele Lehrer lassen einen dann Referate oder Ausarbeitungen machen. Biete es auch von dir aus an.

Und zu guter letzt, mache aktiv am Unterricht mit.

Hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nico230800
07.01.2016, 12:55

Ja das hast du danke :)

0

Weder noch!

das klappt nur, indem man sich anstrengt u. den nötigen Ehrgeiz hat, dann könnte es klappen?

Wenn es so leicht wäre, dann hättest du kaum schlechte Noten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früh genug anfangen zu lernen, sich auf die fächer vorbereiten und evtl. mitreden in der stunde, viele fragen stellen (damit der lehrer auch merkt, dass jemand aufpasst) und dann sollte das schon klappen ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem man lernt. Ist kinderleicht, kann jeder, und führt zum gewünschten Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
07.01.2016, 12:55

Na ja, als kinderleicht würde ich es nicht bezeichnen!

0

Was möchtest Du wissen?