Kann man sich Gitarre spielen selbst beibringen? :)

10 Antworten

Ja, kann man. Allerdings entgehen dir dabei Tricks und Kniffe, die dir ein Lehrer beibringen könnte, genauso wie die Korrektur von Sachen, die du dir nicht richtig oder ungünstig beibringst. Die Frage ist: was möchtest dudamit erreichen? Zum Klampfen auf ´ner Party wird´s auf jeden Fall reichen.

okay, ja nur so zum privat spielen, also es muss nicht hunderprozent perfekt sein! :)

0

ich bekomme seid ein paar monate in der volks hochschule gitarren unterricht. dort bezahlt man nicht viel. es ist so noch immer schwer es hin zu bekommen. also für mich kann ich sagen, ich finde immer schone anleitungen im net. und ich versuche mich auch an so manche sachen die ich da finde. aber ohne den kurs(ich bin jetzt immer noch anfäger 2 kurs) würde ich es nicht hin bekommen. jetzt könnte man sagen. ja nun.. du bist ja schon älter. da lernt man nicht mehr so schnell. gut könnte man sagen. aber mit mir im kurs sind auch bedeutend jüngere leute, auch denen geht es so wie mir. unterstützt durchs internet ist okay. aber richtig was bringen tut es nur mit hilfe eines gitarren lehrer. ich würde es dir empfehlen mit lehrer . auch die mutivation ist grösser, wenn man woche zu woche zeigen kann was besser klappt. oder auch nachfragen ist besser , bevor man endnervt ist weil etwas nicht klappt und ich denke das passiert wenn man nur mit internet lernt.

Gib einfach bei youtube: How to play guitare ein oder Gitarre lernen und da gibt es genug Tutorials. Ansonsten würde ich mir ein Akkordbuch kaufen bzw. ein App dafür runterladen. Dann gibt es so Blätter mit Grifflinien drauf (einfach bei einem Buchladen oder Musikgeschäft fragen). Nun brauchst du einfach Lieder, die du Spielen willst unter http://www.ultimate-guitar.com/ gibt es da genug. Dann siehst du die Akkorde und kannst sie im Akkordbuch nachsehen und dann auf die Grifflinien übertragen. So kannst du dann üben, wobei die Griffe bei ultimate-guitar meist auch noch angezeigt werden. Ansonsten heißt es üben. Erste Lieder wie Lady in Black oder knocking on heavens door wirst du schon schnell (2 Tage) einigermaßen spielen können. Für gutes spielen, braucht es seine Zeit. Akkorde habe ich mir auch selber beigebracht. Irgendwann kannst du es einfach. Nach ca. nem halben Jahr solltest du rutiniert genug sein. Zusetzlich solltest du den Anschlag üben (der wird dir bei youtube gezeigt). Ansonsten viel erfolg und es ist noch kein Meister von Himmel gefallen.

Klar kannst dus dir selbst beibringen :) Wer etwas will, schafft es auch. Ich weiß nicht, ob es einen kostenlosen Gitarrenkurs im Internet gibt, aber es gibt massenhaft Lern-DvDs und Lernbücher, sieh mal bei Session Music. Musst dich ein bisschen dahinterklemmen, dann geht das auch.

okay danke :)

0

ganz ehrlich , das habe ich auch schon versucht. Leider mit mäßigem Erfolg. Du brauchst Jemanden der die Gitarre hin und wieder durchstimmt un d auch mal was an deiner Haltung oder andere Kleinigkeiten korrigiert. Üben kann man alleine... lernen nicht wirklich.

okay danke ...

0

Was möchtest Du wissen?