kann man sich für eine ausbildung bewerben an einen weit gelegenen Ort?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es macht für dich nur Sinn sich in HH zu bewerben, wenn du dir es auch finanziell leisten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Chancen steigen, umso mobiler man ist.

Ich bewerbe mich für einen bezahlten Studienplatz gerade in ganz Deutschland. Da wo ich genommen werde ziehe ich dann hin.

Eigentlich finden Firmen das gut, wenn man ihnen zeigt, dass man für die Stelle auch umzieht. In Fachkreisen nennt man das, seine Komfortzone verlassen.

Schreibe einfach rein, dass Du von der Stelle so begeistert bist, dass Du auch umziehen wirst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SonoPazzo
08.04.2016, 17:24

ich weis nur echt nicht wie ich das anstellen soll.. Weil das geld für eine wohnung fehlt eben fast komplett.. ou man aber danke dann weis ich wenigstens das ich mich bewerben kann^^

0

Klar, das geht überall.

Im Gespräch solltest du gut begründen, warum du umziehen willst. Damit die nicht denken, das ist nur eine Idee und du springst vielleicht ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du das. Du wirst dann für Gespräche dort hinfahren müssen, wenn sie dich einladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SonoPazzo
08.04.2016, 17:24

700km..  weiter weg verdammt^^

0

Was möchtest Du wissen?