Kann man sich Eiweis und andere nährstoffe spritzen?

7 Antworten

Hallo J.,

es gibt diese Infusionslösungen, aber die sind zum einen sehr teuer und dürfen zum anderen nur in eine große Vene laufen (z.B. über ein Port-System oder einen ZVK). Und natürlich darf das ganze nur duch einen Arzt durchgeführt werden und ist nicht ohne Risiken und Nebenwirkungen.

Wieso lehnst Du das Essen ab?

Hast Du beim Essen keinen Genuss?

Essen ist genau so wie Schlafen und Atmen eines der Grundbedürfnisse des Körpers. Für eine gesunde Ernährung gibt es keinen Ersatz. Selbst wenn man alle Nährstoffe zuführen würde bräuchte der Darm doch auch Balaststoffe und viele Stoffe (z.B. Sekundäre Pflanzenstoffe) kann man nicht ersetzen.

Es wäre besser für Deinen Körper und Dich, wenn Du an Deiner Einstellung arbeiten könntest und lernen würdest mit Genuss und Vernunft zu essen.

LG, Hourriyah

na ok aber aminosäuren kann man kaufen dann könnte man sich das ja irgendwie zusammen mixen.

ich lehne das essen ab, ja eher nur dann wenn ich es nicht mehr schaffe genug nährstoffe damit aufzunehmen und es zu einer last wird. wenn ich so viel esse wie es mir passt würde ich rasant gewicht verlieren.

0
@josessos

Infusionen selbst zu Hause mixen ist keine gute und wie gesagt, ohne große Vene und ohne Arzt geht es nicht ;)

Vielleicht solltest Du mal zur Ernährungsberatung gehen und mit der Beraterin hinsehen, warum es Dir so schwer fällt und wie Du weiter machen kannst.

0

Das geht nicht, dann würde dein Körper eskalieren :) wahrscheinlich würdest du eine heftige Reaktion zeigen, die einen Schock auslösen könnte (bin mir nicht sicher, kann es mir aber gut vorstellen). Sowas gibt es nicht und wird es auch nie geben :) essen ist überlebenswichtig und kann nicht abgestellt werden, da musst du leider durch, sonst stirbst du ;)

ich habe doch gesagt "Genau so, wie es auch durch die verdauung ins blut kommt" warum sollte es schädlich sein und ich weis doch dass man im krankenhaus so ernährt wird im koma oder so

0

natürlich gibt es das!

0

Eiweiß gelangt nicht aus dem Darm ins Blut. Fremdeiweiße sind ein "no go" für den Körper und würden zur Bildung von Antikörpern führen.

Eiweiße werden im Darm in ihre Einzelbausteine (Aminosäuren) aufgespalten, und nur die einzelnen Aminosäuren gelangen durch die Darmwand ins Blut. Aus denen kann der Körper dann seine eigenen Proteine zusammenbauen.

Aber du kannst dir nicht dauerhaft die nötigen Nährstoffe als Infusion zuführen. Zu aufwendig - das macht man auch in Krankenhäusern nur so lange, bis der Patient wieder flüssige Nahrung über eine Sonde bekommen kann.

Wenn du keine Lust auf Essen hast, kauf dir "Astronautennahrung". Ist zwar teuer, aber du bekommst alles, was du brauchst. http://www.fortimel.de/patienten/warum-trinknahrung/was-ist-trinknahrung/

na ok das wusste ich zwar hab es aber nicht bedacht, also hätte schreiben sollen, ob man sich amonosäuren spritzen kann.

Ich will das auch nicht als kompletten ersatz.

wie ist denn das verhältnis von Mcal/€ und Eiweis g/€ bei dieser nahrung?

0
@josessos

Das weiß ich leider auch nicht - ich esse viel zu gerne, als dass ich auch nur auf die Idee käme, sowas zu kaufen.

Ich wusste nur, dass es sowas gibt. Preise vergleichen und Inhaltsstoffe studieren müsstest du selbst machen.

0

Was möchtest Du wissen?