Kann man sich einfache eine Zweit-Billigbrille im Internet nachbestellen oder schadet das den Augen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt auf die Augen und die Brille an. Als ich anfing, die Brille zu brauchen, war es eine ganz leichte Lesebrille. Ich kannte die Dioptrien der für mich angepassten Brille, damit habe ich bei Discountern Fertigbrillen mit ähnlichen Daten gesucht. Die hingen wie Sonnenbrillen auf einem Drehgestell, ich konnte sie ausprobieren. 5 oder 10 Mark oder Euro. Davon eine im Auto, eine am Schreibtisch etc.

Bei Augenkrankheit, bei höheren Dioptrien, bei Abweichungen rechts-links, bei irgendwelchen Besonderheiten, bei fortschreitendem Bedarf scheidet das aus. Ich habe jetzt eine Gleitsichtbrille für alle Situationen, morgens drauf, abends runter. Nur die, keine andere! Erst mit dem dauerhaften Tragen wurde die Brille komfortabel.

Und falls die mal plötzlich ausfällt, habe ich die Vorgänger-Gleitsichtbrille in Reserve.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe noch vergessen, den ersten Teil Deiner Frage zu beantworten. Natürlich kannst Du einfach eine Brille im INternet bestellen, es wird Dich niemand daran hindern können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kriegt man da nur Schrott geliefert,

Hallo bonneclixx,
natürlich kriegst Du da nur Schrott, was erwartest Du bei diesem Preis.
Schaden tun Dir diese Brillen nicht, aber Kopfschmerzen können sie durchaus verursachen.
Überlege es Dir gut und frag Dich mal, ob Du mit Deinen Füßen in Bezug auf Schuhe auch so handelst. Hast Du auch nur 1 Paar Schuhe?



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bonneclixx 15.08.2016, 21:44

Ja, habe ich. Zumindest ein Paar Straßenschuhe.

0

Was möchtest Du wissen?