kann man sich ein haus leisten zur zweit mit 2800€ netto?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also pi mal Daumen sollte man 20% Kapital mitbringen, was das Haus kosten soll. Also wenn das Haus 500 000€ kostet sollte man im Besten Fall 100 000€ Eigenkapital haben. Eine weitere Überlegung ist ob ihr dauerhaft 2800€ Netto zur Verfügung habt. Kommen noch Kinder, fällt ein Gehalt unter Umständen weg für eine Zeit?. Was ist es für ein Haus ein neues bei dem eher weniger Reparaturen anfallen oder ein altes Haus das noch Renovierungsbedarf hat. Auch die laufenden Kosten eines Hauses sollte man nicht Unterschätzen, muss ich einmall im Jahr 1000€ aufbringen für Bsp Heizöl? Grundsteuer, Gebäudeversicherung etc. Sind Kosten über die man sich als Mieter keine Gedanken machen muss. Letztendlich kommt es auch drauf an welchen Lebensstandard man selbst hat. Ist man bereit zugunsten des Eigenheims dort etwas einzusparen (evtl Urlaub nur alle zwei\\\\drei Jahre) ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt davon ab wie man mit dem Geld wirtschaftet, ob man das Haus kaufen, bauen oder mieten möchte und nicht zuletzt WO man das Haus haben möchte. Auf dem Land sollte das möglich sein, im Zentrum von München kommst du mit dem Geld lange nicht aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird eng, ist aber vielleicht möglich.

Die Fragen, die ihr euch stellen müsst, sind: Wieviel Geld habt ihr gespart, wie teuer soll das Haus sein (incl. aller Nebenkosten, wie Makler, Notar usw.) und daraus resultierend, wieviel Geld müsst ihr leihen?

Dann kann man ausrechnen, wie hoch die monatliche Belastung ist. Ist sie höher als eure derzeitige Miete, ist die nächste Frage, ob und wieviel ihr zur Zeit monatlich beiseite legen könnt.

Wenn ihr euch darüber klar geworden seid, dann könnt ihr euch eure Ausgangsfrage selbst beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Haus für 2800 wird schwer. Vielleicht ein Vogelhäuschen oder so.

Spass bei seite. Es kommt darauf an, wie viel Geld ihr nach euren Ausgaben überhabt. Ein Kredit sollte euch nichts von eurem Alltäglichen Konfort wegnehmen. Wenn du weißt, dass dir 1000€ Monatliche Rate nichts ausmachen würden, dann kannst du zur bank gehen und dich informieren. Die entscheiden dann wie sicher dieser Kredit ist, und ob sie euch einen geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar musst halt einen Kredit bei der Bank aufnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von recht vielen Faktoren ab:

  • Welche finanziellen Verpflichtungen (laufende Kredite, Unterhaltszahlungen etc.) bestehen bereits?
  • Wie viel Eigenkapital ist vorhanden?
  • Ist das Einkommen (Arbeitsstelle) gesichert? Also beispielsweise unbefristeter Arbeitsvertrag?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alish06
09.01.2016, 15:40

10 ts € eigenkapital .. und habe keine schulden an die bank

0

Was möchtest Du wissen?