Kann man sich eigentlich eine Geburt mit Kaiserschnitt "wünschen"?

11 Antworten

Hallo :)

Es gibt den sogenannten Wunschkaiserschnitt!  In den europäischen Ländern ist der Kaiserschnitt sogar sehr in Mode. In der Vergangenheit war es recht sicher, dass man lediglich aus medizinischen Gründen nicht spontan gebären konnte. Heute bieten sehr viele Kliniken (oder sogar die meisten) einen Wunsch-Kaiserschnitt an.

Lies dich hier einmal durch: http://www.1-2-family.de/schwangerschaft/der-wunschkaiserschnitt-vor-und-nachteile/

Hier erfährst du recht sachlich, was die Vir- und Nachteile eines Wunsch-Kaiserschnitts sind. 

Liebe Grüße :)

Torsten

Ich kann dir sehr von einem Kaiserschnitt abraten, wenn es aus medizinischer Sicht nicht notwendig ist. Sicherlich kann man sich einen Kaiserschnitt wünschen. Und es gibt viele Kliniken, die wahrscheinlich aus wirtschaftlichen Interesse dem Wunsch der Frau nachkommen. Zu dem Thema gibt es auch einen Artikel: http://www.happy-baby.info/kaiserschnitt-noetig-natuerliche-geburt-besser/

oh Mädchen, nein wünsche dir keinen. Bei mir MUßTe zweimal einer gemacht werden. Das bringt, je nach dem wie Du veranlagt bist, Probleme mit sich. Wenn auch erst Jahre später. Gesundheitliche Probleme wohlgemerkt.

Was möchtest Du wissen?