Kann man sich durch einen Wallpaper-Download einen Virus einfangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich gilt folgendes: Alle Dateien können Programmcode enthalten. Gefährlich wird es aber nur dann, wenn ein solches Programm ausgeführt wird. Im MS-Umfeld sind "Erweiterungen" .com und .exe ausführbare Programme. Darüber hinaus bieten viele Anwendungen Scriptschprachen an, so auch Windows, MS_Office (VBA), Internet-Browser (z.B. Java) und viele andere. So können durch die Hintertür Programme eingeschleust werden. Ein Script kann so z.B. eine scheinbar harmlose Datei umbenennen und ausführen. Es ist also Vorsicht angesagt, wenn nicht eindeutig klar ist, daß die Internetseite seriös ist! Wer vorsichtig vorgeht fängt sich nicht so leich Schadsoftware ein. Bevor ich es vergesse, es gibt Dateiformate für Grafiken, die auch Scripte erlauben (übrigens auch .PDF). Neben aller Vorsicht sollte man auch die entsprechende Software auf Stand halten (Sicherheitslücken). Wenn man die Programme verwenden die allgemein als sicher bezeichnet werden und die auf Spielkram verzichten (Wie Firefox) ist es noch etwas sicherer. Doch sollte man auch nicht jedes AddIn einklinken, auch wenn manches dann unsichtbar bleibt. Sicher ist sicher! Wer nicht sicher ist aber gern ein "Tool" ausprobieren möchte sollte das zunächst in einer "Sandbox" tun, einer geschützten Umgebung, in der kein Schaden angerichet werden kann.

Natürlich. Sobalb du die eine Datei herunterlädst, kann in den Daten, die ja die Datei ausmachen, ein Virus oder Trojaner enthalten sein. Und der Trick ist ja, dass die Seiten seriös wirken. Würdest du sonst auf sie zugreifen?

Genau. Und hinter jedem Klick steckt potentiell Gefahr :-(

0

wenn die datei, die zu gespeichert hast die .jpg oder .gif endung hast brauchst du nichts befürchten, da lässt sich nix verstecken. übel sind z.b. .exe dateien. oder .zip.

Das glaubst aber nur du!. Schon im Jahre 2002(!!)wurde vor Viren in .jpg Bilddateien gewarnt.

http://www.sophos.de/pressoffice/news/articles/2002/06/va_perrun.html

0
@Regenmacher

Da isses aber einfacher, wenns n jpg is, wohinter noch .exe steht, weil bei der Standardeinstellung von Windows das .exe ausgeblendet wird.

Weiss allerdings nich, was an ner zip gefährlich sein soll; und n einzelnes Bild wird wohl keiner zu nem Archiv machen.

0

Was möchtest Du wissen?