Kann man sich durch einen Sturz vom Pferd den ganzen Oberkörper prellen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, wenn du Glück hast und kommst auf deinen Buchstaben zu sitzen, wird der Po geprellt, was durchaus in den Rippenbereich strahlen kann. Meistens ist dann auch der Schulterbereich mit gestaucht..

Stell dir mal vor, rein bildlich, du wirfst einen Zentner-Sack aus einem Stallgebäude von dem Dachboden von oben nach unten, der Sack kommt mit Sicherheit nicht gerade auf die Sackkante zu liegen.

So in etwa kannst du dir vorstellen, wenn du vom Pferd fällst, das du auch nicht ganz gerade hinunterkommst. Wie der Sack geprellt wird, so auch deine 250 einzelnen Knochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClariceClaptone
12.07.2011, 15:34

Ich danke dir für die schnelle Auszeichnung.

Und ich reiche dir meine Hand, es ist zwar lange her, aber ich habe aus eigener Erfahrung gesprochen. Es war bei mir bei einem Sprung über ein kleines Hindernis, ich rechnete jedoch nicht mit dem Sprung und das Pferd setzte an und ich hatte die Beine nicht fest genug geschlossen.

Meine Buchstaben konnte ich so später zu netten Sätzen machen.

0

Meine Nachbarin ist vor zwei Jahren vom Pferd gefallen, und hat sich dabei die Wirbelsäule zweifach gebrochen! Sie lag monatelang im Krankenhaus, Eisenplatten wurden zur Verstärkung der Wirbelsäule "reinoperiert". Ewig lange Reha-Maßnahme. Heute kann sie Gott sei Dank wieder ganz normal gehen und sogar reiten.

Also bitte nimm einen Sturz vom Pferd nicht auf die leichte Schulter, sondern geh zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja aber das sind die leichtesten Verletzungen die passieren können, kannst auch ganz schnell Querschnittsgelähmt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mann kann sich eigentlich durch dummen aufprall alles prellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man ordentlich fällt, ganz sicher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?