Kann man sich durch einen Gefanken allein high fühlen?

3 Antworten

Ich habe einmal ein Video gesehen. In dem ging es darum, wie man allein durch Atemtechnik high werden kann.
Durch Gedanken bestimmt auch. Klar nicht so wie von Drogen aber ich glaube ich weiß schon was du meinst

15

War das Video das von Orkhan, oder wie der heißt?

0
22

Ich weiß es nicht mehr, denke aber nicht

0

Ich wäre froh, wenn mir das gelänge.

LG.,

AB

Mit genug Phantasie geht das. Wenn man nicht erlernt hat, die zu unterdrücken.

Muss das als Mann gelernt sein die Signale der Frauen zu erkennen und zu verstehen? Wie meistert man sowas als Mann?

Frauen sagen verschweift A wie ein satz mit wenig informationen auf ihre art und weise ihrer ansicht und erwarten das der Mann das auffängt ihren gedanken versteht und nachvollziehen kann was daraufhin zufolge das nächste B und C und D sein könnte von dem was sie meint ist das so erwarten das Frauen so einen Gedankenleser ?

Ist das für den Mann nicht schwer Signale der Frauen zu verstehen ?

Wie kann man darin geübt sein ?

...zur Frage

Angsstörung, nach Draußen zu gehen?

Wenn ich mir Etwas wünschen könnte, wäre es von der Zivilisation abgeschnitten zu sein und erstmal abnehmen zu können und mir Zeit dafür zu lassen. Ich wiege 67kg bei 1.70m und möchte auf 56kg oder 54kg.

Jedenfalls habe ich ständig Gedanken, dass mich Jeder schief anschaut weil ich wegen meines Gewichts ekelhaft aussehe. Ich hab auch das Gefühl man schaut mich kurz an und guckt schnell weg, weil man sich ekelt oder man mustert mich länger, weil man nicht glauben kann wie ekelhaft ich aussehe. Es ist kein Selbstmitleid. Aber ständig dem Druck ausgesetzt zu sein, wie man aussieht macht mich uegengwie fertig. Ich wünschte ich würde einfach aus meinem fatsuit rausschlüpfen können und ich sein können. Jedenfalls ist Das Einzige was ich mich traue zu machen, Sport in der Öffentlichkeit. Was aber schon Überwindung kostet. Ich würde mir am liebsten den Finger in den Hals stecken, nach dem Essen um schneller abzunehmen. Ich weiß wie man gesund abnimmt und versuche es, aber fremde Personen denken sich ggf .. die Fette bricht gleich zusammen oder die frisst zuhause bestimmt eh wieder heimlich, so wie sie aussieht. Und ich versuche nun ohne Kopfhörer zu Joggen.. da ich immer das Gefühl habe, Fremde lästern über mich und jetzt hab ich erst Recht Angst, dass dann blöde Kommentare kommen. Heute bin ich wo lange gegangen und drei Typen, die sehr dünn waren sind an mir vorbei .. evtl so 19/20 und einer meinte einen, wohl ironischen Kommentar abzugeben, der sich an mein Aussehen richtete.

Ich hab das Gefühl ich werde überall wo ich hingehe nur noch kritisiert und es wird heimlich gelästert. Ob im Praktikum oder in der Ausbildung oder Kontakte von mir und bestimmt auch in meiner Familie. Ich würde am Liebsten daher mein Leben beenden oder irgendwie in eine Abnehmklinik dürfen wo ich erstmal Ruhe von der Gesellschaft habe. Und ich soll bald zum Psychiater und würde Das erzählen wollen. Aber irgendwie glaube ich, er wird mich nicht Ernst nehmen und sagen . .. Nimm doch einfach ab, dann wird auch Keiner mehr lästern.

Es klingt evtl selstbemitleidend, aber es geht mir durch die Gedanken, die sicher Tatsachen sind Was Andere über mich denken schlecht. Ich suche keine Kontakte, da ich das Gefühl habe ich bin derzeit in Fett eh nicht gut genug. Und ich glaube auch Niemandem, der mit mir zu tun haben will, obwohl ich Fett bin. Ich kann draußen kaum atmen und bekomme automatisch Tränen in die Augen.

Gibt es eine Möglichkeit sich von der Gesellschaft zu entfernen und erstmal abnehmen zu können ?

...zur Frage

Sind das schlimme Gedanken?

Also ich liebe meinen Freund wirklich über alles. Aber machmal hab ich so komische Gedanken , die ich danach auch gleich bereue. Ich hatte die aber erst 2 mal. Ich hab einen gut aussehenden jungen gesehen und mir gedacht , dass es mit ihm bestimmt viel besser wäre und dass ich auch gerne so einen Freund hätte. Aber danach dachte ich gleich , was ich mir dabei bitte denke und dass mein Freund doch der tollste junge ist und der tollste Freund , den man haben kann
. Aber ich hab jetzt total Schuldgefühle dass ich das gedacht hab . Ist es sehr schlimm? Oder sind das normale Gedanken ? Ich bereue es so .

...zur Frage

Wie kann ich es schaffen mehr zu reden?

Und zwar finde ich mich nicht schüchtern. Ich kann so zu einen gehen, nach dem weg fragen ect. , doch mir fällt nicht viel ein was ich sagen, fragen oder erzählen könnte. Um es kurz zufassen, ich rede nicht viel, nicht weil ich nicht möchte, weil mir in der Situation nichts einfällt. Wenn ich alleine mit jemanden bin ist es kein Problem, doch wenn mehrere in der Umgebung sind, die ich auch so kenne, fällt es mir schwer etwas zum Gespräch beizutragen oder ein Gespräch anzufangen. Manchmal habe ich auch angst etwas falsches zu sagen und mache mir dann viel zu viele Gedanken. Ich will mehr reden, doch es ist echt nicht einfach dies umzusetzen. Hat jemand eine Idee oder hatte selber mal das Problem und kann mir weiterhelfen?

...zur Frage

Freundin macht sich viele Gedanken, was wäre, wenn wir Schluss machen würde?

Ich bin mit meiner Freundin schon seit paar Jahren zusammen. Sie ist allgemein eine Person, die sich viele Gedanken macht. Über alles mögliche und meistens sind es negative Gedanken.

Positiv denken, ist nicht so ihre Sache.

Mittlerweile macht sie sich auch viele Gedanken, was wäre, wenn wir Schluss machen würde. Gestern hat sie auch Weinen angefangen und meinte, dass ich sie nicht verstehen würde, weil ich mir nicht solche Gedanken mache.

Ich möchte mir auch gar nicht solche Gedanken machen.

Sie meinte auch, dass sie, da bei ihr keine Verhütungsmethoden funktionieren, nach mir keinen Mann mehr finden würde.

Hier wollte ich ersterecht nicht darauf eingehen, da ich mir dann ja darüber Gedanken machen müsste, wie sie einen anderen Mann hat, und solche Gedanken bringen mich um.

Jetzt meine Frage, ist es normal, dass man sich manchmal solche Gedanken macht? Meistens kommen diese Gedanken, wenn sie viel Stress hat oder so.

...zur Frage

Alpha & Beta bei Freundschaften?

Hallo liebe Gutefrage.net Community !
Ich habe einen interessanten Artikel über Freundschaft gelesen, bei dem es um sagen wir mal "Alpha & Beta" - Freundschaften ging.

Ihr kennt das sicher selber, in langjährigen Freundschaften bilden sich gewisse Rollen die sich in verschiedensten alltäglichen dingen wie z.B "was tun wir heute" zeigen.
Z.b einer gibt den Ton an und der andere verlässt sich drauf und genießt geführt zu werden.

Nun meine Fragen: Glaubt ihr es gibt es bei Freundschaften Alpha & Beta ?
Falls ja, was sind eurer Meinung typische Eigenschaften der beiden?
Und die interessanteste Frage: was passiert wenn Beta dem Alpha nicht mehr vertraut und alles hinterfragt. Charakter bleibt doch Charkter? Ist diese Freundschaft dann zum Scheitern verurteilt ?




...zur Frage

Was möchtest Du wissen?