Kann man sich die Haare mit Wasserfarbe färben?

2 Antworten

Ich mache es so:Zuerst trage ich die Farbe auf meine Haare auf und mache Alufolie drum.Dann lass ich es 45 -60 min einwirken.Danach entferne ich die Folie und Spüle die Haare mit Wasser so lange aus, bis das Wasser klar ist. Bitte verwende dafür kein Shampoo oder so. Nach dem Ausspülen kannst du deine Haare trocken föhnen und kämmen. Die Haare sind total weich und nicht verklebt. Die Farbe hält 3-5 Haarwäschen . Ich habe es schon oft gemacht und meine Haare sind nicht davon geschädigt.Ich hoffe das hilft dir.Viel Spaß 💖

Ich hab mir eine dicke Haar strähne 2x mit Pelikan Wasserfarbe gefärbt und es hat eigentlich recht gut funktioniert.(einmal in Türkis und einmal in Hellgrün gefärbt) Es wird oben am Ansatz ein bisschen hart aber es wird nach unten hin weicher. Wenn man sich die ganze Zeit die Haare kämmt geht es raus und der Kamm oder die Bürste bekommt ein bisschen Farbe ab. (Man kann sich mit der Farbe auch die Haare föhnen.) Ein bisschen schwierig die Farbe aus der Kopfhaut zu waschen aber sonst echt zu empfehlen

Was möchtest Du wissen?