Kann man sich die Haare grau/silbern färben/tönen/wie auch immer, wenns nur für eine kurze Zeit sein soll?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich selbst hatte mal graue Haare, das klappt nur wenn man gut gebleichte Haare hat, hell Licht blond sollten die mindestens sein für einen schönen grau/silber ton. Das Problem bei bleichungen die wäscht sich nicht raus die muss entweder angeschnitten werden oder warten bis es wieder raus wächst.

Alles andere werden wahrscheinlich eher dunkel grau. Fals das kein Problem sein sollte kann sie es mit Marika nila colour refesh black versuchen diese wird mit silikonfreie Spülung zum gewünschtem ton gemischt und im Haar verteilt. Da es nur ne Tönung ist wäscht sich das ohne Probleme raus, soll es schneller gehen hilft Schuppen oder reingungsschampoo.

Alternativ könnte man haarkreide nutzen, aber dadurch werden die Haare trocken, solange das drauf ist.

Und sonst wie erwähnt würde es mit einfachen Karnevalprodukten funktionieren. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar geht das. Das sind Tönungen, die nur ca. 3-5 Haarwäschen überstehen und bei jedem mal mehr raus gehen. Wenn deine Tochter sehr hell blond ist, könntet ihr (glaube ich) die Tönung direkt rauf machen. Bei dunklem Haar muss man erst blondieren (soviel Farbe wie möglich rausziehen) und kann es dann erst drauf machen. Die Blondierung hält allerdings länger als die eigentliche Tönung.
Ich bin kein Frisör usw. also lass dich/euch am besten dort beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWiseLady
05.07.2016, 23:03

Alles klar, danke. Sie hat das klassische Straßenköterblond, also leider nicht ganz helle Haare. Aber vielleicht schick ich sie einfach mal beim Frisör fragen.

0

Wenn man Talk-Puder in die Haare streut, werden sie grau-silbern ... das kann man dann problemlos wieder rauskämmen bzw rauswaschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?