Kann man sich dem Geburtsland entfremden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Maulei,

damit verrätst Du das Land nicht. Das ist totaler Schwachsinn. Du bist hier nicht im Krieg an der Front und wechselst mal eben die Seite.. Wer erzählt so einen Schmarrn???

Wenn Du damit glücklicher bist, mach es. Es ist vielleicht nicht von Vorteil direkt in Russland zu leben aber das kannst Du auch hier. Möglichkeiten gibt es genug.

Wusstest Du das Amerikaner überwiegend aus "Mischlingen" bestehen? Mehr als die Hälfte sind deutscher Herkunft.
Arnold Schwarzenegger und Bruce Willis sind auch in Deutschland geboren und trotzdem Amerikaner geworden.
Ich sehe darin kein Problem.

Wie war das noch mit einer vorurteilsfreien Welt? Du bist und bleibst Deutsche, das ist ganz klar. Die eigenen Wurzeln kann man nicht ändern. Aber Du kannst gerne die Kultur ausprobieren. Wenn Du gut mit anderen Russen klar kommst, ist doch alles gut.
Lass Dir niemals einreden, dass Du etwas nicht kannst. DU gestaltest Dein Leben, sonst keiner.

L.G.
XxLesemausxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist es vollkommen normal, dass dein Leben in zwei verschiedenen Kulturkreisen stattfindet und auch das Gefühl in der deutschen Kultur nicht zu Hause zu sein ist ganz normal. Wie du selbst sagst geschah deine Sozialisierung in einem russisch geprägten Umfeld daher ist es Vollkommen natürlich, dass du dich nicht vollkommen deutsch fühlst. Die deutsche Identität ist sehr offen für viele Kulturen (Ursache hierfür ist, dass Deutschland ein Zuwanderungsland ist). Ich würde nicht sagen, dass du dein Geburtsland verrätst, da du dich integrierst(die Sprache beherrscht du) und eher deine "mutterländische Kultur" hier lebst und meiner Meinung nach eher die Kultur und Vielfalt bereicherst. Ich finde du solltest einfach beide Teile in dir ausleben den russischen und eben auch den deutschen, weil ich denke dass beide Teile irgendwo zu dir gehören. Ich würde dir raten dich so zu Verhalten, wie du dich wohlfühlst und wenn du stolz auf Russland sein solltest (aus welchem Grund auch immer) dann ist das auch in Ordnung. Lass dir nur nicht einreden, wie du dich zu verhalten hättetst.

Ich hoffe Ich konnte dir weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich fühl mich eher in der Russische Kultur "zuhause"

Dieses "Zugehörigkeitesgefühl" würde ganz schnell verschwinden, wenn du in dieses Land ziehen und dort leben müßtest. Dann würdest du die hiesigen Vorteile sicher ganz schnell zu schätzen wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maulei
15.06.2016, 15:27

Ich weiß das Leben in Deutschland sehr zu schätzen und die Tatsache das es dir hier in Deutschland egal was ist man eigentlich immer aufgefangen wird z.B vom Staat was dort eben nicht so ist

0

Schon mal daran gedacht nach Russland auszuwandern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
15.06.2016, 15:25

War auch mein erster Gedanke!

0
Kommentar von Maulei
15.06.2016, 15:25

Dass haben wir tatsächlich schon aber wir also ich und mein Freund haben beide die Familien und Freunde hier das ist das was und hier hält

0

Was möchtest Du wissen?