Kann man sich das selbst beibringen? KFZ Mechaniker

2 Antworten

Wenn Du Bremsen ausdbauen und so für spaßig hältst oder das herumpfuschen am Fahrwerk (Stoßdämpfer),dann gehörst Du hinter Gitter,denn dadurch gefährdest Du dich und vor allen Dingen unschuldige andere. Glaubst Du allen ernstes daß die anderen, die dreieinhalb Jahre Ausbildung machen alle blöde sind, wenn Du das auch selst lernen kannst. Ich kann Dir nur raten, Finger weg von allen Sicherheitsrelevanten Fahrzeugteilen wie Bremsen, Fahrwerk, Schaltung,Lenkung usw. Ansonsten stehst Du mit einem Bein im Gefängnis und mit dem anderen im Grab.

Hallo zusammen Willst Du an Autos von zb Freunden was machen so brauchtst Du sogar einen Meisterbrief wenn Du an die Bremsen rangehst. Klar geht das auch so aber wenn mal was Passiert haftest Du mit Deinem gesammten Vermögen für den Schaden der dadurch entstanden ist und das kann schnell mal eine Million erreichen. Ich hab mein Hobby zum Beruf gemacht und das ist auch gut so ( seit über dreissig Jahren ) und selten bereut. Mach eine Lehre, und lerne das Lernen nieh aufhört. Joachim

und lerne das Lernen nie aufhört <--- WICHTIG

0

und lerne das Lernen nie aufhört <--- WICHTIG

0

Bremstrommel lackieren, BMW?

Hi,

Meine Bremstrommeln haben leichten Rost. Habe sie heute mal mit einer Drahtbürste und Rostumwandler bearbeitet.

Kann ich normalen Rostschutzlack verwenden, oder muss es Hitzebeständiger Motorlack sein?

Das Fahrzeug ist ein BMW E36 mit 102 Ps. 20 Jahre alt.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Auto Zahnriemenwechsel, danach Fehler. Wer trägt die Kosten?

Habe letzte Woche Donnerstag bei meinem Auto den Zahnriemen wechseln lassen. Bei einem selbständigen Kfz-Meister. Seitdem zieht der Wagen nicht mehr richtig und die Checkleuchte springt oftmals an. Heute habe ich den Wagen wieder dort gelassen. Bisher hat er nichts gefunden, nun will er die Fehler in einer anderen Werkstatt auslesen lassen (da nicht jeder Hans und Franz Auslesegeräte für Daewoo Lanos hat). Muss diese Kosten der Mechaniker tragen oder kann er diese auf mich abwälzen?

Der Zahnriemenwechsel war eigentlich nur routinemäßig zu machen da die 90000 km lt. Serviceheft um waren. Das Auto lief vorher super.

...zur Frage

KFZ Werkzeuge Maschinen?

Hallole zusammen Ich suche einen Reparaturservice für einen alten Nike Rangierwagenheber 1,5 to im Raum Esslingen oder einen Spezialisten für Hydraulik und Abdichtungen . Hoffe jemand kennt einen der einen Kennt.. Joachim

...zur Frage

Kabel BW Internet Leitung?

Hallo Zusammen, ich möchte von meiner 50er DSL 1und1 Leitung zu Kabel BW wechseln, wir benutzen unser WLAN am meisten um Filme über netflix zu gucken, oder eben Serien. Einen Computer um damit zu Hause zu arbeiten, etc. haben wir nicht. Wir schauen wirklich nur Flime am Laptop über netflix und co.

Jetzt frag ich mich, ob hierzu die günstige Variante nicht ausreicht.

Internetflatrate mit bis zu 30Mbit/s(Download) und 3 Mbit/s (Upload)

...zur Frage

Von Industriemechaniker auf KFZ-Mechaniker?

Hey leute, ich bin grad im 2. Lehrjahr als Industriemechaniker. Der Job an sich macht mir eigentlich schon tierisch spaß aber ich würde trotz allem lieber vom Maschinenbau in den KFZ bereich wechseln. Jetzt meine Frage, wenn ich an meine Industriemechanikerausbildung noch eine KFZ-Mechaniker ausbildung dranhänge, kann ich dann unter umständen verkürzen? Und wenn ich verkürzte steh ich dann den anderen die die Ausbildung volle 3 Jahre machen hinterher? ich bin nach beendigung meiner Ausbildung 21 Jahre, wenn ich nochmal 3 Jahre machen würde 24. Zudem wollte ich wissen wielange es dauert den Meister zu machen, da ich meinen Traum einer eigenen KFZ-Werkstatt verwirklichen möchte. Zu beginn meiner Ausbildung sah es nur im KFZ-Bereich sehr mager aus und deswegen habe ich mich für den Industriemechaniker entschlossen.

Mfg

Marc

...zur Frage

Als Maschinenbautechniker eine KFZ-Werkstatt anmelden?

Hallo bin momentan in einer ähnlichen Situation, bin gelernter Feinwerkmechaniker(Handwerk) und jetzt Maschinenbautechniker. Wollten uns mit paar Freunden selbständig machen also eine KFZ Werkstatt gründen. Problem ist unser Kfz-Mechaniker hat keinen Gesellenbrief und der andere Kollege hat damals eine Lehre abgeschlossen als KFZ-Mechaniker. Meine Frage ist können Wir aus gesetzlichen Gründen Reperaturen an Fahrzeugen durchführen? Ist das möglich für einen KFZ-Mechaniker nach einen langen Berufsaustieg oder eben für mich als Techniker? Wäre es z.B.: für mich möglich wenn ich den ADA-Schein mach auf KFZ Bereich auszubilden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?