Kann man sich das Rot-Werden abtrainieren?

3 Antworten

Hey, kenn ich. Wenn ich mich über was aufgeregt hab oder unsicher war, ob das was ich sage richtig ist, hätten wir uns nebeneinander stellen können um Kirschen zu spielen. Und natürlich wurde ich angesprochen: "du wirst ja rot wie ne Tomate." Ich hab dann einfach angefangen, diese Situationen zu suchen, z.T. sogar herauf zu beschwören. z.B. Das Gespräch mi dem Chef ausgedeht um länger in der Situation zu bleiben, oder dort wo mich wirklich niemand kennent, oder auch je kennen lernen wird - hoffe ich - mal so richig schön daneben benommen. Und dann hat mal irgendwer zu mir gesagt: "Eine Peinlichkeit pro Tag steigert das Selbsbewußtsein" und "Man muss dafür sorgen das die Welt etwas lustiger wird." Fand ich gut, hab ich versucht umzusetzten, hat auch geklappt, bis auf die Momente wo ich tasächlich übers Ziel hinaus schieße und es merke, werde ich nicht mehr rot. Dauer... ca. ein halben Jahr. Außerdem, manche malen sich extra Rote Wangen, damit sie frisch aussehen, wir brauchen nur die richtige Situation ;-)

Ich erkenne daraus, dass Du Gefühle ehrlich zeigen kannst. Einerseits ein schöne Sache, aber ich gebe Dir recht, bei Stress und Nervosität schon unangenehm. Versuche, alles ein bisschen gelassener zu sehen und Du wirst dann sicherlich nicht mehr so schnell erröten. Das braucht aber seine Zeit. Von heute auf morgen geht das nicht. Viel Erfolg! LG

Zuerst einmal müssen sie es wirklich, ernshaft wollen, nicht mehr rot zu werden. Vertrauen sie auf sich. Seien sie Selbstsicher. Das hört sich alles so schwer an ... Denken sie das niemals. Am leichtesten ist es, sich mit kleinen Schritten an sein Ziel zu nähern. Manche Menschen werden rot, wenn sie von anderen angesprochen werden. Die allerbeste Abhilfe ist Übung, weil sie bekanntlich den Meister macht. Sogar Caesar ging einmal zu dem zu seiner Zeit lebenden Meister um die Kunst des Redens zu erlernen. Auch Rethorik genannt. Das muss jeder üben. Z.B. in einer Straßenbahn; lächeln sie doch einfach mal jemanden an; jedem, dem sie eine Freude machen, wird sie erwiedern. Das stärkt. Dann sprechen sie jemanden an oder Fragen sie ihn nach der Uhrzeit. Oft genug kann man Müttern dabei helfen den Kinderwagen die Treppen einer Straßenbahn hochzutragen oder sonstiges. Egal was, für Hilfe danken die Leute. Das macht selbstbewusst. Und denken sie immer positiv. Sie sind nicht der einzige der rot wird. Das passiert jedem mal. Manche Menschen stottern vor Aufregung. Und werden rot. Das ist keine Krankheit. Wenn man will, lernt man sich in solchen Situationen anders zu verhalten, sie anders wahrzunehmen. Viel Erfolg!

Über rot gefahren ohne Absicht?

Hallo wir waren heute in einer fremden Stadt also ich kannte mich da nicht aus und da war eine rote Ampel ich wollte nach links abbiegen da die Ampel grün war aber mein Vater hat mich irritiert weil er gesagt hat "nein die Ampel ist rot" aber die Ampel für Geradeausfahrer war rot auf jedenfall hab ich gewartet und als diese Ampel grün wurde bin ich links gefahren wollte fragen was mit mir jetzt passieren könnte bin auch in der Probezeit

...zur Frage

2 mal über eine rote Ampel gefahren was erwartet mich?

Ich hatte Anfang des Jahres einen Unfall weil ich über eine rote Ampel gefahren bin habe schon die straffe bezahlt und meinen Führerschein für einen Monat abgegeben. Jetzt wurde ich geblitzt weil die Ampel rot wurde als ich darüber gefahren bin sie dürfte aber nicht länger als eine Sekunde rot gewesen sein. Was wird mich erwartet? Muss ich wieder den Führerschein abgeben oder evtuelle zur MPU?

...zur Frage

Rote Ampel überfahren wegen Krankenwagen?

Ich musste bei Rot über die Ampel fahren um Platz für den Krankenwagen zu machen. Die Ampel war allerdings mit einer Kamera ausgestattet, sodass ich natürlich bei Rot geblitzt wurde. Wie verhält sich das jetzt? Hatte das schon mal jemand? Das gibt ja sogar punkte wenn man bei Rot über die Ampel fährt.

...zur Frage

rote ampel überfahren in probezeit während polizei hinter mir war haben mich nicht angehalten?

Was kann mir nun passieren?? Habe die rote ampel überfahren während polizei hinter mir war haben mich gesehen aber nicht angehalten sind abgebogen an der ampel ist kein rot blitzer nur ne kamera oben an der ampel kann mich die polizei nun strafrechtlich belangen???

...zur Frage

Rote Ampel missachtet?

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute durch Stress eine Rote Ampel missachtet. Polizei war keine in der Nähe, aber wie sieht es heutzutage mit den Ampelblitzern aus?

Sind einige mittlerweile fest in den Kameras integriert, die an den Ampeln angebracht sind? Ich habe zwar einiges im Bußgeldkatalog nachgesehen, doch die Chancen stehen nicht gut, wenn man mich wirklich geblitzt hat. Da ich definitiv schon über 1 Sekunde war, als ich über Rot gefahren bin.

Ist in einer Kreuzung passiert in einer kleineren Wohngegend in Bonn.

...zur Frage

Von Kaffee Haarausfall?

Da Kaffee eine aufputschende Wirkung hat, löst es doch im Körper so etwas wie eine Stressreaktion aus, oder? Und durch Stress kann es bekanntlich zu Haarausfall kommen.

Situation:
- 2 Kaffees am Tag
- Momenten viel Stress ( seit dem auch schwitzige Hände )
- gesunde Ernährung und Sport

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?