Kann man sich beim Frauenarzt einfach so auf geschlechtskrankheiten testen lassen?

2 Antworten

Hast du denn irgendwelche Symptome, die dich vermuten lassen, dass du eine sexuell übertragbare Infektion haben könntest? ("Geschlechtskrankheit" ist ein veraltetes Wort, das benutzt man heute nicht mehr.)

Wenn ja, schilderst du der Frauenärztin deine Symptome, und sie entscheidet, ob das nach einer STI klingt und wenn ja, ob sie einen Test machen will.

Ausnahme: Chlamydien. Die merkt man meistens gar nicht. Frauen bis 25 haben deswegen einmal im Jahr einen Anspruch auf einen Chlamydientest auf Kassenkosten.

Kommt drauf an, ob du ne Frau bist oder nicht :/

Bin ich

0

Dann ruf mal an und sag du willst ne Untersuchung

0

Hab ja schon einen Termin aber hab noch nicht gesagt worum es geht, der Termin ist schon am 2.

0

Was möchtest Du wissen?