Kann man sich bei jedem Hautarzt piercen lassen?

8 Antworten

Na komm schon, zum Piercen gehört auch der Schmerz! Wünsch dir viel Spaß, Brustwarze ist sehr schmerzhaft :-) Man muss aber auch bedenken, dass es zwei Arten gibt, nur in den Nippel (diese sind bei Männern halt oft zu klein) oder durch den ganzen sogenannten Warzenhof - dass ist dan nicht sehr angenehm.

12

Baut ja sehr auf...nee ich hab richtig angst...was ich schon gehört so habe :O.

0

An der Verwendung von Eisspray kann man einen schlechten Piercer erkennen!!!

Gute Piercer haben Xylocainspray oder - noch deutlich besser - EMLA-Creme. Diese Creme betäubt hervorragend und das, ohne vorher gespritzt werden zu müssen - was ja auch weh tut...

Um den Nippel komplett zu betäuben sind entweder mehrere Einstiche oder ein fast völliger Durchstich mit der Betäubungsspritze erforderlich, das tut auch ziemlich weh - mehr als ein Piercing von jemandem, der es auch kann und gelernt hat!!!

Piercen darf ein Arzt auch dann, wenn er nichtmal einen Ring vom Stecker unterschieden kann, also Vorsicht!!!

Ärzte verursachen häufig katastrophale Piercingunfälle die man dann zum Teil sogar operativ wieder richten muß, das mußt du aber selbst bezahlen - das zahlt nicht die Krankenkasse!!!

Also: geh besser zu einem Profi der es dir mit Emla betäubt :-)

selber schuld wenn man das beim arzt machen lässt und sich hinterher über den schiefen stichkanal wunder, die können das nicht und haben keine ausbildung dafür

12

das war nicht meine frage. :/. Das weiß ich selber...der Arzt macht das nich so routinemäßig..:/

0
29
@tally

dann lass es doch auch nicht beim arzt lassen, was bringts dir wenn er es zwar schön schmerzfrei macht aber du nix von hast weil es shite aussieht? und ein piercer kann die stelle auch vereisen bzw. vorher eisspray draufgeben

0

Eisspray bei Brustwarzenpiercing? + Umfrage

Hallöchen!

Ich wollte mir in anderthalb Wochen ein Brustwarzenpiercing stechen lassen und weiß von meinem Piercer, dass er immer Eisspray benutzt (zumindest bei Brustwarze und Bauchnabel) und damit auch umgehen kann - also dass keine Verbrennungen auftreten, wenn er das macht. Andererseits hört man ja hin und wieder, das sich durch Eisspray das Gewebe verziehen kann, sodass das Piercing schief wird. Habe jetzt allerdings irgendwo gelesen, dass das gar nicht so sein soll und halt wirklich nur die Gefahr einer Verbrennung besteht. Jetzt bin ich natürlich völlig verunsichert, ob ich das lieber mit oder ohne Betäubung machen lassen soll. Einerseits habe ich Angst vor den Schmerzen und weiß sicher, dass mein Piercer weiß, wie man Verbrennungen verhindert, aber andererseits will ich auch nicht, dass das Piercing ZU schief wird.

Und bitte keine Antworten wie "Mach zur Sicherheit einfach ohne!" oder "Nippelpiercings sind hässlich und dann kannst du keine Kinder mehr stillen!". 1. Ich habe halt ein wenig Angst vor den Schmerzen und habe relativ wenig Lust, dem Piercer und meinem Freund die Ohren taub zu schreien. Und bitte schreibt jetzt auch nicht so'n Blödsinn wie "Wenn du das Piercing unbedingt willst, dann musst du den Schmerz in Kauf nehmen!". 2. Die zweite Aussage stimmt nicht mal. Wer das meint, soll besser mal gar nicht antworten, wenn er/sie keine Ahnung hat.

Wäre echt super, wenn wirklich nur die Leute antworten, die wirklich Ahnung haben. Also Piercer, Leute mit Eigenerfahrungen, etc.!

Habe für alle, die selbst ein Brustwarzenpiercing ohne Betäubung machen lassen haben, mal eine Umfrage eingestellt, damit diejenigen abstimmen können, wie sehr das Piercing bei ihnen wehgetan hat!

...zur Frage

Brustwarzenpiercing Pflaster

Hallo ihr lieben :)

Ich habe mir vergangenen Freitag endlich meine ersehnten Brustwarzenpiercings stechen lassen. Bin total zufrieden damit, auch wenns die Schmerzen meines Lebens waren. :D

Ich habe allerdings eine Frage. Mein Piercer meinte ich solle in der Anfangszeit noch Pflaster drüberkleben um die Stichkanäle vor Verunreinigung z.B. durch Fussel von der Kleidung oder so zu schützen.

Ich bin mir allerdings jetzt unsicher wie lange genau ich die Pflaster draufmachen soll.

Beim Reinigen ziept es manchmal noch etwas aber ansonsten habe ich keine Schmerzen mehr. Es blutet nicht und ist auch nicht geschwollen oder gerötet.

PS: Habe schon mehrere Piercings, also bitte einfach nur die Frage beantworten und keine Tipps zur Reinigung oder oder oder geben ;)

Danke schonmal

...zur Frage

Brustwarzenpiercings direkt mit 6mm stechen?

Für meine Freundin will ich mir die Brustwarzen piercen lassen. Sie steht total auf Brustwarzenpiercings bei Jungs und hat schon öfter gefragt ob ich meine nicht mal piercen lassen will. Als eine Art Liebesbeweis will ich Sie jetzt damit überraschen. Damit sie sieht dasss es mir ernst ist und ich für sie auch Schmerzen ertrage sollen direkt 6mm dicke Stecker rein. Außer dem sind meine Brustwarzen recht groß und ich bin recht kräftig gebaut und habe einen gut trainierten Oberkörper so dass die 6mm dicken Piercings gut dazu passen. War auch schon beim Piercer, der meinte das würde gehen und 6mm wären auch das größte und aber auch schmerzhafteste was er schon an Brustwarzen gepierct hätte. Das wird mit einer 5mm Nadel gestochen und dann sofort auf 6mm gedehnt. Hat hier jemand schon Erfahrungen mit sowas? Kann mir einer sagen wie schmerzhaft das wirklich wird?

Ich lasse es auf jeden Fall so machen aber mich interessiert mal was mich da wirklich erwartet.

...zur Frage

Brustwarzenpiercing ja oder nein/ schmerzhaft?

Hi Leute! Wollte mir heute ein BWP stechen lassen. Die piercerin meines Vertrauens meinte, sie machen intimpiercings nur noch mit "Betäubung", in dem Fall mit Emla. Hat jemand Erfahrungen damit? Wirkt das Zeug einigermaßen oder schmerzt es dann immer noch sehr? Hab schon diverse Piercings und Tattoos und wollte mich nun erneut schmücken lassen...Etwas Angst hab ich allerdings schon. Würde mich sehr über euren Rat freuen!! :) Liebe Grüße, Lilly

...zur Frage

frage zu brustwarzenpiercing

ich möchte beide brustwarzen samstag piercen lassen und hab dazu eine frage

die brustwarze ist im normalen zustand ja recht wabbelig, kann man dem piercer auch sagen das man vorher eiswürfel oder so ranmachen will und sie dann piercen tut wenn sie zusammengezogen ist sozusagen? hoffe man versteht meine frage jetzt.

also wird das piercing gestochen egal in welchem zustand die nippel sind oder müssen die immer zusammen gezogen sein?

...zur Frage

Stechen von Intim- und Brustwarzenpiercings

hallo, ich bin 20 und möchte mir demnächst gerne ein Klitorisvorhaut (horizontal)-, Christina- und 1 oder 2 Nippelpiercings stechen lassen. Hat jemand Erfahrung damit??? Hat das stechen bei euch sehr wehgetan??? Hattet ihr eine Betäubung?? Kann ich alle Piercings an einem Termin stechen lassen, oder soll ich lieber 2 mal hingehen??? Ist es empfelenswert gleich beide Nippel piercen zu lassen, weil sonst nur die eine Brustwarze hervorsteht??? Wirken die Piercings wirklich stemulierend??? Hat sich das Sexleben verändert??? Wie reagieren die Männer auf die Piercings??? Bin für jede Antwort dankbar. lg birtesch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?