Kann man sich bei einem Krampf was zerren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Sicher kann das passieren aber Du solltest zunächst auch etwas gegen das Risiko Krampf tun.

 Deine Beine brauchen wahrscheinlich Magnesium.

 Die meisten mit täglichem Konditionstraining nehmen sogar täglich eine Magnesiumtablette. Bekommst Du in der Apotheke oder gleichwertig z. B. bei Aldi. Meistens ist schon Sport oder sonstiges Schwitzen die Ursache für Wadenkrämpfe und da hilft Magnesium immer.

 Manche bekommen ohne Magnesium immer und mit nie Muskelkrämpfe. Die Dosierung solltest Du individuell antesten. 

Ich würde einige Tage täglich eine Tablette nehmen und dann vielleicht jeden 2. oder 3. Tag. Ausprobieren.

ute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BenediktArnold 10.10.2017, 07:48

Das könnte sein, werde es auf jeden Fall mal ausprobieren! Hab jetzt natürlich nicht jeden Tag einen Wadenkrampf, eher mal ab-und-zu wie jeder Andere auch, aber wenn man's verhindern kann, warum nicht? :P danke!

1

Oh ja, und wie man sich bei eine  Krampf einen Muskel zerren kann! Mein Beileid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?