Kann man sich bei der Wahl Zeit lassen?

9 Antworten

Ich sage mal ne Stunde solltest du nicht brauchen aber deine Entscheidung zu überdenken und dir etwas Zeit zu lassen sollte niemanden stören.

Du kannst dir ja schon mal zu Hause Gedanken machen oder beantragst Briefwahl, dann hast du den Zettel und kannst in Ruhe nochmal alle Parteien und Kandidaten durchgehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da es eine freie Wahl ist, kannst du dir durchaus etwas Zeit lassen. Wenn es dem Wahlhelfer "zu lange dauern sollte" wird er dich ansprechen, jedoch darf er deine Kabine nicht betreten. Ne stunde dort abhängen würde eine Art unerwachsenes Verhalten aufweisen woran sich andere üblicherweise gestört fühlen.

Da diese Wahl in der Tat schwierig ist, kannst du dir die Wahlprogramme vorher reinziehen (Teileweise über 100 A4 Seiten)

Ich denke schon, das man sich zeit lassen kann. Jedoch sehe ich den Sinn dahinter nicht. Man sollte vorher wissen, was man wählen will. Und meiner Erfahrung nach, steht man wirklich an. Daher würde ich es trotzdem irgendwie unhöflich finden, ewig zu brauchen.

Sicher kannst du dir Zeit lassen. Du wirst je keine halbe Stunde benötigen. Sonst schaut vielleicht mal einer nach dir. Es könnte ja sein, dass es dir schlecht geworden ist und du vielleicht umgekippt bist.

Ich wünsche dir die richtige Wahl. 🤡

Briefwahl beantragen dann kannst du das in Ruhe und mit Hilfsmittel wie z.b Internet Zuhause machen

Ist natürlich auch ne Idee 😉

0

Was möchtest Du wissen?