Kann man sich bei Bezug von ALG1 von der GEZ befreien lassen?

7 Antworten

Wenn Deine Wohnung nicht zu groß für Dich alleine ist ( 45 - 50 qm für 1. Person,jede weitere in der Wohnung 15 qm dazu ) und Deine Kosten für die Miete Angemessen sind,hast Du einen Anspruch auf ergänzendes ALG 2 - , dann bekommst Du auch eine GEZ - Befreiung . 660 € ALG 1 - 430 € Warmmiete = 230 € zum Leben, ( ALG 2 Regelsatz für 1 Erwachsene Person,derzeit 374 € ) , also würdest Du noch 144 € ergänzend ALG 2 - bekommen und zusätzlich Deine GEZ - Befreiung !

Bei der MIete hast Du Anspruch auf ergänzende Zahlung von Hartz IV - Nach Abzug von Kaltmiete und Heizkosten und 30,- Versicherungspauschale müssen Dir noch 374,-€ bleiben. Da liegst Du drunter. Und mit Hartz IV hast Du dann auch Anspruch auf GEZ-Befreiung.

In Deinem Fall hast Du sowieso Anspruch auf ergänzendes ALG-II, so dass Du dann auch von den Rundfunkgebühren befreien lassen kannst. Als reiner ALG-I-Empfänger würdest Du aber nicht als bedürftig gelten und müsstest die Rundfunkgebühren daher bezahlen, aber trifft wie gesagt nicht zu. ALG-II-Satz sind 374 € + Miete + Heizkosten + Nebenkosten, aber ohne Strom

Wir beziehen Wohngeld und Kinderzuschlag, können wir uns von der GEZ befreien lassen 2013

Hallo,

wir beziehen Kinderzuschlag und Wohngeld. und da sich ja am 1.1.2013 etwas bei der GEZ geändert hat, stellt sich mir jetzt die Frage ob wir uns evtl. davon befreien lassen können.

kennt sich vielleicht jemand damit aus?

ich habe auch schon gegoogelt, finde aber keine genauen abgaben ob wohngeld- bzw Kinderzuschlagsempfänger sich befreien lassen können. und es sind immer irgendwelche paragraphen angegeben mit denen ich nichts anfangen kann.

LG

...zur Frage

Rundfunkbeitrag zahlen als Azubi?

Hallo ich bin auzbi und wohne vor kurzem alleine so jetzt habe ich ein Brief bekommen vom GEZ was ich jeden Monat zahlen muss
Ich bin in einer Förderungsfähige  Ausbildung und bekomme 572€ (ABG) vom Arbeitsamt ich muss damit Miete zahlen und und und so meine Frage ist jetzt kriege ich eine Befreiung brauche Hilfe kenn mich nicht aus

...zur Frage

Hinzuverdienstgrenze bei ALG 1

Wie hoch ist die Hinzuverdienstgrenze bei Bezug von Arbeitslosengeld? Sind das noch immer 165,00 je Monat, die nicht vom ALG 1 abgezogen werden? Kann man noch Kosten für Fahrten zur Arbeitsstätte abziehen? Bsp. 170,00 Gehalt, 5 EUR Fahrtkosten = 165,00 je Monat. Gibt es noch Möglichkeiten für "Extras", die das ALG1 nicht schmälern? Benzingutscheine, Sachbezüge, etc. Wie viele Stunden je Woche darf man arbeiten?

Danke für Eure Infos.

...zur Frage

ALG 1 mit ALG 2 aufstocken?

Eine bekannte von mir wird bald arbeitslos und ihr stehen ca. 700€ alg1 Leistungen zu .da sie bald in eine eigene Wohnung ziehen möchte reicht das natürlich nicht kann sie noch mit ALG 2 auf Stocken ?und wie ist das mit der Kaution und Erstausstattung der Möbel werden das auch übernommen ?

...zur Frage

Rundfunkgebüren.. was gefällt euch daran eurer Meinung nicht?

Ich halte die für gut und richtig und finde das man aus Solidarität seinen Betrag dazu leisten soll auch wenn man kein fussballfan ist und so.

Was findet ihr konkret schlecht?

...zur Frage

GEZ Befreiung möglich?

Habe gehört das man sich nun als Wohngeldempfänger eventuell von der GEZ befreien kann, wenn man unter einen bestimmten Satz liegt. Wäre nett wenn mir jemand sagen könnte, ob dies bei mir der Fall wäre, weil es nun seid 2013 doch sehr ins Geld geht. Also ich wohne alleine in einer 1 Raum-Wohnung, 290 EUR beträgt die Warmmiete. Ich bekomme 380 EUR Netto Lehrlingsgeld + 184 EUR Kindergeld + 190 EUR Wohngeld. Nach Abzug von Miete, Strom, Kabel, Internet, Handy, Lebensmittel, Wohnheimkosten für Berufschule, GEZ bleibt da eigentlich nichts mehr übrig.

MfG Roy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?