Kann man sich auf FAQ´s auf Internetseiten verlassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naruto Loads ist definitiv nicht legal. Aber auch nicht ganz illegal. Das Streaming an sich auf solchen Seiten befindet sich in einer sogenannten Grauzone. Es besteht keine eindeutige gesetzliche Regelung. Wenn du jetzt nur die Anime anschaust, solltest du keine Probleme kriegen. Beim Download sieht es anders aus.

Es gibt auch legale Streamingportale. Manche sogar kostenlos wie z.B. Viewster oder Daisuki, die haben dann eben nicht die größte Auswahl. Bei anderen muss man Abos abschließen wie z.B. peppermint tv, Anime on Demand oder Crunchyroll (Abo um die aktuellsten Folgen zu sehen, sons kostenlos). Diese Portale werden dann von Unternehmen betrieben, die auch die Lizenz haben, die Anime auszustrahlen.

NarutoLoads, Proxer, BS.to, usw. haben KEINE Lizenz, egal was sie selber dazu sagen. Deshalb werden ja auch bei manchen dieser Seiten die Animestreams entfernt, wenn der jeweilige Anime in Deutschland offiziell erscheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal weiter ob du auf der Seite auch ein Impressum findest. Wenn ja, ist es in der Regel seriös und legal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dailvorn
21.03.2016, 17:37

Alles klar, Danke für die schnelle Antwort :D
Ja die Seite hat ein Impressum in der allerdings auch darauf hingewiesen wird, dass jegliche Videos nicht auf ihren Servern gespeichert sind, sondern nur "gepostet".

0

Was möchtest Du wissen?