Kann man sich an einen schmerz gewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn der Schmerz immer komplett gleichbleibend ist, kann es sein, dass deine Schmerzrezeptoren in Haut und tieferem Gewebe bis zu einem gewissen Punkt adaptieren (stumpf dagegen werden sozusagen). Allerdings tritt der Schmerz schwellenartig oder beim auftreten usw auf passiert das nicht. Die Adaption ist hier aus nicht vollständig, also ganz los wirst du ihn nur indem du zum Doc gehst und die Ursache bekämpfst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! JA! ganz eindeutig! erlebe es persönlich! NUR wenn ich daran denke wird es mir bewusst! lebe seit 1976 mit nachweisbaren Wirbelsäulenschaden nach einem Autounfall! Man gewöhnt sich daran und verspürt es nach einiger zeit nicht mehr so intensiv! lG Manfred

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt sehr darauf an um was für einen schmerz es sich handelt! geringfüge schmerzen kann man irgendwann "vergessen" wenn man sich zb ablenkt....wenn man allerdings starke chronische schmerzen hat,dann kann man diese nicht einfach vergessen und man gewöhnt sich auch nicht daran...ich spreche au eigener erfahrung...habe aber auch zusätzlich einen guten freund gefragt der noch deutlich mehr schmerzen hat durch eine rheumatische erkrankung als ich....

also leichte schmerzen lassen sich durchaus "vergessen"....ab einen bestimmten schmerzlevel ist dies aber leider absolut unmöglich....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kann man. Aber das kann auch gefährlich werden, wenn man z. B. Rückenschmerzen nicht mehr beachtet und immer eine Schonhaltung einnimmt. Dann kann sich das Leiden mit der Zeit verschlimmern und festigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja.da hatte ich als ich meinen fuß verstaucht hatte.irgendwann hat es mir kaum mehr was ausgemacht und ich konnte fast normal laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von W8ne3
04.10.2010, 14:28

das könnte aber auch sein das es einfach schon abgeheilt ist ?!

0

kommt darauf an wie stark der schmerz ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... das wäre nicht so gut... weil der Mensch ein Genusswesen ist.... Man würde das Gefühl des Nachlassens der Schmerzen vermissen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sigsauer
04.11.2012, 06:28

kein problem man haut sich 2-3mal am tag mit nem hammer aufn kopp und hat alles was man braucht...hier is was los, au mann.

0

selbst verständlich, schmerz übertüncht der organismus so gut er kann,ich würde es erträglickeit, nicht gewöhnung nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?