Kann man sich an Amnesie erinnern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das kommt auf die Amnesie an.

manchen leuten ist für eine zeit der zugriff auf alte Erinnerungen verwehrt (retrograde Amnesie). das Gedächtnis an sich = die Neuaufnahme von wissen funktioniert. daher können sich diese leute auch an die zeit, innerhalb der sie die Amnesie hatten, erinnern.

es gibt aber auch andere formen der Amnesie.

eine Amnesie für ein geschehen wie einen Unfall entsteht chemisch: durch die Ausschüttung des Stresshormons cortisol wird die Einspeicherung von gedächtnisinhalten kurzfristig gestört. zudem ist in Situationen wie Unfall auch die Aufmerksamkeit eingeschränkt- man kriegt vieles nicht mehr mit. daher kann man sich anschliessend nicht mehr an den Unfall erinnern und kann die erinnerung auch nicht wieder erlangen.

auch wenn das Gedächtnis für einen bestimmten Zeitraum nicht funktioniert z.b. einige wochen nach einem Unfall aufgrund hirnverletzung, wird dieser Zeitraum nicht mehr erinnert und kann nicht mehr zurückkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teilweise denkt man nur das man sich erinnern kann stellt sich das meiste jedoch nur vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brainst0rminG
07.02.2017, 07:02

Interessant vielen Dank.

0
Kommentar von KillerNudel008
07.02.2017, 07:04

Die meisten "Erinnerungen" stammen dann aus Erzählungen von anderen Leuten

0

Da ich noch sowas hatte (oder eben doch, habe es nur vergessen) kann ich dir keine 100%ige Antwort geben.

Ich schätze mal ja, das diese Leute sich daran erinnern werden, was nach der Amnesie passiert ist. Denn für diesen Zeitraum geht das Leben ja weiter und es entsteht ja auch keine Lücke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?