kann man sich als Steuerfachangestellter selbständig machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als guter Steuerfachangestellter solltest Du das eigentlich schon wissen. Du darfst keine Umsatzsteuervoranmeldungen fertigen, keine Steuerberatung machen sowie keine Steuererklärungen und keine Abschlüsse erstellen.

Du kannst ein Gewerbe anmelden für erlaubnisfreie Buchführung.

LG, Danny

32

Erlaubnisfreie Buchführung gemäß § 6 StBerG.

0
11
@ZauberinDanny

hm - dann bin ich wohl nicht gut *Seufz - trotzdem Danke! Auf gut Deutsch - es lohnt sich nicht sich selbständig zu machen....

0
32

Beste Antwort hier.

0

z.B. Lohnsteuerhilfe, Finanzbuchhaltung, Lohnbuchhaltung uvg., nur nicht in Steuersachen beraten.

Weiterbilden bis zum Steuerberater. Der Weg ist nicht allzu weit. Und es lohnt sich wirklich.

32

Wie "nicht allzuweit"? Denkst du, das Examen schüttelt man mal eben aus dem Ärmel?

0

Welche Aufgaben darf ein Prokurist nicht übernehmen?

...zur Frage

Darf ich auf meiner Wiese Barrieren aufstellen bzw. Nagelbretter?

Ein Bekannter hat mich gefragt, ob er auf seiner Wiese ein Nagelbrett auslegen darf, da diese immer wieder unrechtmäßig durch Fahrzeuge benutzt wird.
Ist dies rein rechtlich zulässig ?

...zur Frage

Wie kann man eine Sekretärin in der Steuer abrechnen?

Liebe User, angenommen ein Selbstständiger kommt im Jahr auf ca. 5000,00€ Steuern. Lohnt es sich eine Sekretärin/ pers. Assistentin auf Minijob oder Honorarbasis anzustellen?

Einerseits wäre man die lästige Buchhaltung los und könnte sich den wichtigen Aufgaben widmen, andererseits ist das Geld ja ohnehin weg.

Viele Grüße

...zur Frage

Darf ich mich während der Ausbildung selbständig machen?

Darf ich mich während meiner Ausbildung als Verkäuferin selbstständig machen ?

Ich wäre meinem Unternehmen keine Konkurrenz, da ich in eine komplett andere Richtung einschlage.

...zur Frage

Steuerfachangestellter Berufsverbot

Hi, ich bin im Moment in einem Ausbildungsverhältnis als Steuerfachangestellte. Nun soll ich in einer GbR (ich werde selbst Gesellschafter) die Buchhaltung und Abschluss machen.

Das würde aber doch dann gegen das Wettbewerbsverbot verstoßen, richtig? Desweiteren darf ich allein ja keinen Abschluss machen bzw. ohne Unterschrift eines Steuerberaters. Könnte man dann "wahllos" irgendeinen Steuerbarter zu Rate ziehen und den Abschluss absegnen lassen? Oder steht das gar nicht zur Frage, weil man als Steuerfachangestellte ausschließlich nur unentgeltliche Hilfestellung bei Angehörigen (Mitgesellschafter sind keine Angehörigen) geben darf?

Ich würde in der Gesellschaft also selbstständig arbeiten. Geht sowas denn überhaupt?

Danke schon mal für die Hilfe!

...zur Frage

Welcher Fächer hat man als Azubi Steuerfachangestellter (Berufsschule)?

Welche Fächer bzw. wie viele Stunden jeweils hat man in der Berufsschule, wenn man eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten macht?

(in Bayern)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?