Kann man sich als Jugendlicher sterilisieren lassen und das dann als Erwachsener rückgängig machen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

1. dumme Idee.

2. würde das kein Arzt in Deutschland machen

3. wenn etwas abgetrennt wird ist es abgetrennt und da kann man nichts wieder flicken ;D

Tipp:

1 Kondome

2 spreche mit deiner Freundin über Verhütung, zb Pille oder andere Verhütungsmittel für die Frau. Es zeigt nur Verantwortung wenn ihr euch darüber Gedanken macht und gemeinsam darüber redet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist nichts, was sich so einfach umkehren lässt. daher also dumme idee, wenn man noch kinder haben wollte.

auch wenn man als jugendlicher denkt, man wollte keine kinder haben, wird man keinen arzt finden, der den eingriff macht - einfach weil man als jugendlicher die tragweite der entscheidung nicht begreift.

zudem ist schwangerschaft nicht das einzige, was man sich durch ungeschützten sex "einfangen" kann. vor einem tripper, HIV oder anderem schützt eine sterilisation nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist theoretisch möglich, wenn das der Operateur vorher weiß. Man kann die Samenleiter dann "nur" durchtrennen und nichts entfernen. 

Theoretisch kann man sie dann später wieder zusammen nähen. Aber es bleiben Narben zurück und wie durchgängig die Samenleiter dann sind, ist nicht vorhersagbar. 

Als Verhütungsmethode taugt die Sterilisation nicht. Außerdem ist sie - auf Wunsch- keine Kassenleistung und damit privat zu bezahlen. 

Nele

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von studiogirl
07.03.2017, 21:29

Theoretisch ist vieles möglich....und nein, man kann sie nicht einfach wieder zusammennähen. Die Samenleiter verwachsen mit den Jahren, wenn sie durchtrennt sind. Was soll da och zusammengenäht werden?

0

Der Schnitt ihre meist endgültig und schwer rückgängig zu machen. Es gibt andere Methoden um zu verhüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt kein verlässliches Verfahren um die Fruchtbarkeit wiederherzustellen alle Möglichkeiten haben Misserfolgsquoten im zweistelligen Prozentbereich.

Somit wird das niemand machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Garantie, dass eine Sterilisation rückgängig gemacht werden kann. Wie hoch überhaupt die Chancen hierfür sind, soll dir mal ein Mediziner erklären. Im Zweifelsfall kannst du dein Leben lang keine Kinder zeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Süß wie ihr Jugendlichen vor der Schwangerschaft Angst habt . Ein Kondom ist zwar nicht so toll jedoch besser als eine Krankheit die einen leiden bringt oder einen sogar umbringt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
07.03.2017, 22:25

Das ist nicht "süß" sondern höchst begrüßenswert, daß auch mal ein junger Mann über Verhütung nachdenkt.

1

Das geht nicht.
Entweder ganz oder gar nicht.
Muss man halt bisschen aufpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann durchaus möglich sein, aber bitte nicht auf Kosten der Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sterilisation bedeutet Durchtrennen der Samenleiter. Was durchgeschnitten ist, kann nicht mehr zusammen wachsen. Also nicht möglich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nele235
07.03.2017, 21:46

Doch, das ist möglich. Nennt sich Refertilisierung. 

0

Na, du bist ein Spassvogel, was? Keine Bock, um zu verhüten? 

Die wir hier alle unseren Part mit Familienplanung schon abgeschlossen haben, werden mit Sicherheit nicht deine Faulheit per Krankenkasse unterstützen!!

Ausserdem ist in den meisten Fällen eine Sterilisation unumkehrbar!!

ach ja.....du wirst keine Arzt finden, der einen Jugendlichen sterilisiert!! Es sei denn, du machst es selbst!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nele235
07.03.2017, 21:44

Hör doch einfach auf zu antworten, wenn du weder das Fachwissen hast noch die Lust, die Fragen zu lesen! Er hat NICHT danach gefragt, ob du das mit deinen GKV- Beiträgen bezahlst! 

1

wenn du dich sterilisieren lässt, kannst du es nicht mehr rückgängig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?