Kann man sich als Choleriker ändern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dir fehlt noch dir innere Sicherheit. Du kannst das nach deinen eigenen Aussagen ziemlich gut kontrollieren. Das braucht jedoch viel Kraft und ist für Ausnahmesituationen nicht hilfreich, weil dann deine Konzentration weg fällt und das alte cholerische Muster wieder überwiegt.

Es ist wie ein Ball, den du ständig unter Wasser drücken willst. Ein unbedachter Moment und der Ball flutscht wieder an die Oberfläche. Was wirklich hilft, ist den Druck und die Luft abzulassen. Dafür kann ich dir eine gute und schnell erfolgreiche Systemische Therapie empfehlen. Such dir in deiner Nähe eine solche Beratungspraxis, z.B.

http://www.pst-koeln.de/arbeitsweise.html

Da kannst du das Beste für deine stressfreie Zukunft raussholen.

Liebe Grüsse mary

Beherrsche dich in dem Moment und such dir ein Auslassventil für später, wenn du dann alleine bist z.B. einen Boxsack oder Laufen.... Vielleicht können dir auch Bachblüten etwas helfen, ein Versuch ist es wert.

beschäftige dich mal mit dem buddhismus

Was möchtest Du wissen?