Kann man sich 'abhärten', damit man nicht so schnell krank wird?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kälte hat nichts damit zu tun ob du Krank wirst oder nicht. Bei Kälte kann man sich nur leichter anstecken weil die Abwehr Körperchen dann träger sind. Wenn du kein Kleinkind bist geht das mit dem Abhärten nicht so gut. Bei kleinen Kindern ist es am besten wenn sie oft draußen sind, auch mal Sand und Dreck essen, damit sie strke Abwehrkräfte entwickeln...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn da dein Körper mit macht, kann man des schon als Abhärtung oder eher als Abnutzung sehen. Am effektivsten: häufige Spaziergänge, Warm-Kalt Duschen, kalt Gesicht und Hände waschen, mit Freundin rumknutschen(Speichelaustausch) und gute Ernährung (Darmflora stärken und nicht activia) --- (kurzzusammenfassung von allen Antworten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

abhärtung ist es eher wenn man ans wetter gewöhnt ist. zeih dich am besten so an dass dir nicht kalt ist sonst wirst du eher noch krank. also lieber mal öfters rausgehn :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein,abhärtung ist was anderes.man sollte sich schon so anziehn ,daß man nicht frieren muß ,weder am körper noch am kopf oder den händen und vor allem den füßen.abhärtung hat was mit abwehrvermögen des körpers gegen krankmachende eindringlingen --viren und bakterien-zu tun.dazu ist die richtige nahrung maßgebend--also in der licharmen zeit viel vitamin c ( obst ,frisches gemüse) viel trinke,den darm nicht mit zu viel zuckerhaltigen und weißmehlhaltigen produkten belasten.viel an die frische luft gehen,damit auch in der lichtarmen zeit viel (sonnen)licht an den körper kommt und so vit.D gebildet wird.wenn du danna uch noch deine aterien (blutgefäße ) durch wechselduschen elastisch hälst ,damit sie sich bei kälte schnell zusammenziehen können ,um die wärme im körper halten zu können,dann hast du ne menge für deine abwehr getan.aber zieh dich immer der jahreszeit entsprechend an .du bist nicht unmännlich und schon gar kein weichei,wenn du jetz auch schon eine warme jacke anziehst.allerdings mußt du auch nicht schwitzen sonst könntest du dich erkälten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist nicht der richtige weg, die abwährkräfte werden zu 70% in darm erzeugt, d. h. ein starkes immunsystem ist abhängig von der ernährung...mcdoof gehört nicht zu den immunsystemunterstützern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wissenschaftlich bewießen das wen man mit seinem/seiner Freund/Freundin rummacht wird ja dadurchspeichel ausgetauscht und somit wir dein Körper stärker und nicht mehr so anfällig für bestimmte Krankheiten die dein/deine Freund/Freundin sehr wenig hatt. Naja :D Aber es stimt wircklich (;

LG David

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man sollte sich erstmal anstecken lassen dann ist man für einen bestimmten zeitraum immun gegen diese krankheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

besser ist es, zu hause die heizung nur im notfall einzuschalten, sich aber immer so warm anzuhiehen, dass man nicht friert und möglichst keine kalten füße und hände hat. morgens eiskalt duschen, lange spaziergänge oder joggen und gesund essen. das sind die besten methoden, um sich abzuhärten :-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?