Kann man Selbstbild wirklich so "falsch" sein?

9 Antworten

Sehr sehr unterschiedlich. Denk nur mal an magersüchtige die mit einem bein im grab stehen und laufende gerippe sind und sich immernoch als zu dick wahrnehmen.

Selbstwahrnehmung ist imgrunde per se unterschiedlich von Fremdwahrnehmung. Ersteinmal sind wir es mehr oder wneiger gewohnt uns selbst spigelverkehrt zu sehen. Denn wir sehen uns am häufigsten im spiegel. Deswegen findet man sich selbst auf fotos auch immer n bissel komisch.

Dann nehmen wir uns selbst schlichtweg anders war. Für gewöhnlich hat ein aussenstehender weniger intime details die du selbst aber hast und die deine wahrnehmung bzw. dein urteil mit beinflussen.

Dann trüben unsere gefühle und unsere einstellung sehr sehr oft die eigene wahrnehmung. Das sieht man immer recht gut daran wenn leute bilder posten und wissen wollen ob ihre schenke dick sind. Der clou. Sie sitzen dabei auf einem stuhl oder ähnliches was die schenkel dicker wirken lässt.

Dann hat man das Problem das schönheit weitestgehen im auge des betrachters liegt. Es gibt zwar tendenzen. z.b. symmetrie etc. Also dinge die einfach viele leute als schön empfinden. Aber die eigentlichen dinge werden vom subjekt bestimmt.

So kann es sein das man selbst einfach andere dinge als schön empfindet.

Dann kommt hinzu: Männer und frauen erachten andere dinge als schon.

Dann kommt noch hinzu das die selbstwahrnehmung dinge wie mimik gestik etc. Schlicht und ergreifend nicht wahr nimmt. du wirst kaum erfahrung damit haben wie ein ehrliches lächeln deinerseits aussieht. Oder was deine erste reaktion in form von gestik und mimik ist wenn du eine unbekannte person siehst. oder wenn du mit denen redest.

Das alles spielt beim fremdeindruck mit hinein und wirkt entsprechend anders.

Kurz: Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung kann man nicht wirklich vergleichen.

Und: Es gibt keinen wirklichen objektiven standard von "schön, oder attraktiv oder sympatisch". Bzw. Den den es gibt unterscheidet sich von dem was die gesellschaft als "schön" propagiert.

Kenn ich zu gut. Bzw kannte ich.

Mittlerweile finde ich mich selbst auch schön aber es ist ein langer Weg bis dahin und fängt mit dem Aufbau des Selbstbewusstseins an! Schau dir mal einige Videos auf Youtube zu dem ganzen Thema an, denk wirklich darüber nach und versuch das umzusetzen, was dir dort empfohlen wird.

Das hat mich dahin gebracht wo ich jetzt bin und ich bin sehr stolz drauf :)

Viel Erfolg!!!! <3

Darf man eig fragen wie alt du bist?

ok, werd ich machen, danke dir😊

bin 22🙈

0

Hey,

ist bei mir genauso. Es standen schon sehr viele Jungs auf mich, wobei ich das nie verstehen konnte, wie man auf so jemanden hässlichen stehen kann. Ich hab aber auch eine Essstörung, und finde mich viel zu dick.

Was ich dir empfehlen kann, ist das du dein Selbstbewusstsein aufbauen musst. Im Internet gibts da genügend Videos usw. Du könntest ja auch mal mit jemandem drüber reden..

Es wär ja sonst nie jemand fremdes zu dir gegangen, und hätte gesagt das du schön bist, oder ? :,D

Viele Menschen ( fast alle ) haben heutzutage eine falsche Selbstwahrnehmung. Die anderen weniger, die anderen mehr. Da kann man auch eig nichts machen, außer an seinem Selbstbewusstsein zu arbeiten. Man sieht sich auch selber immer viel kritischer, als andere Menschen es tuen.

Viel Glück noch, du schaffst das schon :D

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Selbstbild und Fremdbild können schon sehr unterschiedlich sein. Oder die Männer versuchen einfach nur, eine Frau aufzureißen.

Wenn deine Selbstwahrnehmung stark von der Fremdwahrnehmung abweicht ist eher die Selbstwahrnehmung falsch. Warum sollte z. Bsp. Ein Chinese der zufällig Gast ist Dir so ein Kompliment machen, und dich damit einfach anlügen? Macht absolut keinen Sinn.

Was möchtest Du wissen?