Kann man seinen zweiten Vornamen wegmachen lassen und was kostet das ungefähr?

6 Antworten

Wenn du es tatsächlich schaffen solltest, die Namensbehörde davon zu überzeugen, dass im objektiven Sinne ein wichtiger Grund für eine Namensänderung vorliegt, der schwerer wiegt als das öffentliche Interesse an der Beibehaltung deiner beiden bisherigen Vornamen, entsteht dafür eine Gebühr, die zwischen 2,50 € und 255 € liegt. Die Behörde berücksichtigt bei der Gebührenfestsetzung den Verwaltungsaufwand und die Bedeutung der Maßnahme, orientiert sich eventuell auch an deinen Einkommens- und Vermögensverhältnissen. 

Ehrlich gesagt weiß ich nicht was sowas kostet aber kannst du ihn nicht einfach weglassen und ihn nur nennen wenn es sein muss (polizei oder behörden etc.). Stell dich einfach neuen leuten mit dem ersten namen vor und auf der türklingel reicht der familienname.

Deine Begründung reicht nicht. Eine Namensänderung ist nur möglich,  wenn der Name dich z.B lächerlich macht oder diskriminiert 

der macht mich auch lächerlich ( Klaus)

0

Zweitnamen Suche

Könnt ihr mir Vorschläge geben welcher Name zu dem weiblichen Vornamen "Kylie" passt, kann auch gerne sehr außergewöhnlich sein.

...zur Frage

Kann man eigentlich eine Namen wenn man einen Doppelnamen hat streichen lassen?

Ich hab einen Rufnamen und einen richtig peinlichen Zweitnamen. Könnte ich den zweiten streichen lassen?

...zur Frage

Zweiten Vornamen zulegen?

Hallo, Ich mag meinen Namen nicht besonders und würde gerne einen zweiten Namen anlegen. Wenn ich meinen Vornamen ändern lassen würde, bräuchte ich ja einen triffigen Grund. Den habe ich aber nicht, daher würde ich mir gerne einen Zweitnamen anlegen. Dann kann ich ja den Rufname ändern. Wo geht das? Also zu welchen Amt müsste ich da?

LG

...zur Frage

Nachträglich einen zweiten Vornamen eintragen lassen?

Hallo Ich (15) hätte gerne einen Zweitnamen und meine Eltern haben gesagt, wenn das möglich ist, kann ich das gerne machen lassen. Ich finde, da man selbst bei der Namensgebung noch nicht mitbestimmen kann, könnte man durch einen zweitnamen ein bisschen selbst mitwirken. :) ist das theoretisch möglich? ich meine, gut, den nachnamen zu ändern dürfe nicht einfach sein, auch den vornamen ändern nicht. aber einfach einen zweiten namen anhängen? das müsste doch gehen, oder??

lg Jana

...zur Frage

Wie kann ich meinen 2. Vornamen entfernen oder ersetzen?

Ich bin 18 Jahre alt und möchte meinen Zweiten Vornamen / Zweitnamen entfernen oder ersetzen, -weil es der Name von meinem Vater ist und ich fast keinen Kontakt zu ihm habe und kein gutes Verhältniss zwischen uns ist, -der Name ist ein älterer Deutscher Name ist und mir überhaupt nicht gefällt -und überhaupt nicht zu mir passt. Ist sowas möglich? Ich wäre bereit für das zu zahlen aber ich will einfach nicht mehr mit diesem Namen leben also würde ich ihn entweder entfernen lassen wollen oder ihn für einen schöneren Namen ersetzen. Wenn das möglich wäre, wohn müsste ich gehen um mich zu informieren ?

...zur Frage

kann ich einen zweiten vornamen annehmen?

hallo ich habe mal eine frage, ich bin mit meinem vornamen total unzufrieden und wollte den zuerst ganz ändern lassen. als ich dann mal im internet geguckt habe, habe ich gesehen das es nicht gerade wenig kostet.
meine frage ist jetzt ob ich überhaupt noch einen zweiten vornamen haben kann? und ist das dann auch so teuer? wo muss ich überhaupt hin um das ändern zu lassen?

ich hoffe das ihr mir helfen könnt und ich schnell ein paar antworten bekomme das wäre echt lieb danke schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?