Kann man seinen Nachnamen wieder zum Geburtsnamen ändern lassen?

3 Antworten

Wieso nicht Doppelnachnamen. Nachname des Vaters und Mutters?

Wenn du eine Begründung hast, kann man ja ändern.

Eine öffentlich-rechtliche Namensänderung ist im Ausnahmefall bei Vorliegen eines wichtigen Grundes möglich. Sie dient dazu im Einzelfall erhebliche Unzuträglichkeiten bei der Führung des vorhandenen Namens zu beseitigen. So zum Beispiel bei anstößigen, lächerlichen Namen, nach Einbürgerung bei ausländischen Namen und deren Besonderheiten, bei Familiennamen von Pflegekindern usw.
http://www.essen.de/Deutsch/Rathaus/Aemter/Ordner_33/Buergeraemter/Namensaenderungsantraege.asp

18

Ich will doch nur mein Geburtsnamen wieder annehmen nicht mein Nachnamen komplett ändern ..

0
39
@Guschtel

Das kenne ich nur bei (Ex-) Ehegatten. Für Kinder scheint es da nichts zu geben.

0
18

ich komm nicht auf die seite >.<

0
38
@Guschtel

du kannst deinen Namen natürlich ändern lassen; du musst dies lediglich begründen können. Hierzu gehst du zu deiner Meldebehöre, bzw. zum zuständigen Ordnungsamt und stellst dort einen Antrag auf Namensänderung. Bei der Bearbeitung deines Antrages werden deine Daten geprüft und du erhälst dann innerhalb einer Frist Bescheid. Zu sagen ist, dass sich die für die Namensänderung erforderliche Gebühr abhängig ist von deinem NETTO-Einkommen [dies KANN aber unterschiedlich gehandhabt werden, je nach Wohnsitz und Regelung der einzelnen Behörden/Land].

0

Welchen Geburtsnamen habe ich?

Hallo ihr Lieben,

ich muss auf meinem Arbeitsvertrag meinen Geburtsnamen angeben und bin grad etwas überfordert :D Bei meiner Geburt waren meine Eltern noch nicht verheiratet und ich hatte den Nachnamen meiner Mutter (Bsp. Müller). Als meine Eltern dann später heirateten, habe ich unterschrieben, dass ich auch den Nachnamen meines Vaters annehme (Bsp. Bauer). Mein Vater sagt jetzt mein Geburtsname wäre der von ihm (Bauer) und meine Mutter sagt ich hätte ihren alten Namen als Geburtsnamen (Müller). Wer von denen hat jetzt recht? Danke im voraus :)

...zur Frage

Nach der Hochzeit, kann man mit seinem Geburtsnamen weiterarbeiten?

Ich habe geheiratet und bei standesamt die Name meines Mannes auswählt. Allerdings in meinem berufichen Leben möchte ich mit meinem Geburtsname weiterarbeiten und bekannte bleiben. Geht es? Kennt ihr Personen, die so machen?

...zur Frage

Nachnamen ändern, welches Alter muss ich haben?

Ich bin unehelich geboren und habe, bis meine Eltern geheiratet haben als ich 5 Jahre alt war, den Namen meiner Mutter gehabt. Da meine Eltern heimlich geheiratet haben und es mir danach erst gesagt haben wurde ich nicht gefragt welchen Namen ich möchte, und hab jetzt den meines Vaters. Jedoch will ich meinen Geburtsnamen haben. Jetzt bin ich 14 und frage mich wann ich das ändern kann.

...zur Frage

Kennt jemand albanische Nachnamen?

Könntet Ihr mir ein paar Albanische Nachnamen nennen 

...zur Frage

Kennt ihr englische Nachnamen?

Hallo. Könnt ihr mir vlt ein paar englische Nachnamen nennen? Für mein Buch suche ich dringend einen passenden und schönen englischen Nachnamen für einen Vampir namens Ryan. Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Nachname ändern wie viel kostet das?

Hallo

Ich würde gern meinen Nachnamen ändern kurz zu mir ich bin 19 und lebe in Sachsen falls das eine Rolle spielt meine Eltern haben geheiratet da war ich 3 da hab ich den Nachnamen von meinem Vater bekommen und das will ich ändern zu meinem vorherigen nach sowie geburtsnamen kann mir jemand sagen wie viel das kostet und wo ich das machen kann (Behörde) lg spix

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?