Kann man seinen Nachnamen ändern lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beim Amtsgericht kannst du einen Antrag stellen. Es kostet eine Gebühr, die im Einzelfall festgelegt wird. Wenn du einen guten Grund hast (anstößiger oder lächerlicher Nachname), ist es billig, Fantasienamen kosten mehr, wenn sie überhaupt genehmigt werden. Kommt auch auf deinen Beruf an, ob du im öffentlichen Leben stehst. Promi?

kostenlos durch Heirat, Scheidung, Adoption. Ansonsten: Geld machts möglich. Zahlste was, wird aus einem schrecklichen Namen ein annehmbarer.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann man auch den Nachnamen ändern. Frag' mal beim Standesamt nach.

Ja, beim Amtsgericht, wenn Du belegen kannst, dass Du unter dem Namen leidest.

Geht auch, wenn man nicht leidet.

0

Was möchtest Du wissen?