Kann man seinen Körper so anpassen das man weniger Schlaf braucht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jeder hat ein bestimmtes Pensum an Schlaf und einen Wach-/Schlafrhythmus. Die so genannte innere Uhr.

Die Hauptuhr sitzt im Gehirn.

Das körpereigene Taktwerk lässt sich nicht von heute auf morgen neu einstellen. Wir sind nun mal darauf geeicht, nachts zu ruhen und am Tag aktiv zu sein.

Die biologische Uhr bestimmt, was unser Körper und unser Gehirn wann machen. Zum Beispiel lässt sie nachts den Blutdruck sinken und den Atem flacher werden. Zugleich gibt sie den Startschuss für die nächtlichen Reparatur- und Erholungsprogramme.Deshalb sind Körper und Geist nachts nur schlecht dazu zu bewegen, zu arbeiten.

Den absoluten Tiefpunkt erreicht unsere Leistungskurve zwischen 3 und 4 Uhr nachts.

Mabipulieren wir daran herum werden wir krank. In jedem Körper ticken Milliarden innere Uhren

Auch wenn Wissenschaftler meist nur von einer inneren Uhr sprechen - in Wahrheit besitzt ein Körper Milliarden. Denn in jeder einzelnen Zelle des Körpers tickt ein eigener Zeitmesser, jedes Organ hat gleich eine ganze Gruppe davon. Diese Uhren tauschen sich ständig miteinander aus, schließlich müssen alle denselben Takt halten.

Es ist absolut notwenig, dann zu Bett tz gehen, wenn ein Bewusstseinstief erreicht wurde.

Ich dachte früher ich brauche viel Schlaf, da ich Nachtmensch bin, doch seit dem ich 5 bis 6 Std. schlafe, viele Jahrzehnte schon. Kann ich sagen, geht es mir exakt damit am besten und ich bin ausgeschlafen. Schlafe ich 8 oder 9 Stunden, bin ich wie gerädert.

Ja, das erfordert aber eine Menge Disziplin. Sowas fängt mit richtiger Ernährung an und hört mit täglichen Übungen auf. Bei sowas würde es nicht um Schlaf gehen, sondern um die Steigerung der Gesamteffizienz des Körpers.

ja klar kannst du das,aber das hat derbe nebenwirkungen,wie plötzlicher sekundenschlaf usw. Jeder Körper hat seine eigene biologische Uhr und an die sollte man sich anpassen,weil der Körper weis am besten,wenn er Ruhe braucht.

Ja kann man! muss man aber in kleinen Schritten immer wieder steigern und immer länger wach bleiben... ich bin jetzt so weit, dass ich pro nacht nurnoch 2 stunden schlaf brauche :) hole dann am wochenende immer alles nach

Jojo333 09.12.2010, 19:20

Alter O.O :D Respekt ;)

0

Du solltest lieber auf deinen Körper hören und schlafen, so viele Stunden wie dein Körper braucht!

aptem 09.12.2010, 19:28

Wenn man immer nur auf seinen Körper hört und den eigenen Willen nicht einsetzt, dann verbringt man sein Leben als Sklave des Köpers. Das tun auch die Meisten.

0
wuschel55 09.12.2010, 19:33
@aptem

Das wäre in den meisten Fällen aber besser, als seinen Körper mit Dingen zu vergewaltigen, die nicht gut für ihn sind! Denn wenn man seinen Körper zwingt mit weniger Schlaf auszukommen, dann wehrt er sich irgendwann, mit einer Krankheit, im schlimmsten Fall.

0
aptem 09.12.2010, 19:41
@wuschel55

Man zwingt sich sein Leben lang. Was soll die Angst vor diesem Wort? Wenn ich Krafttraining mache, zwinge ich meinen Körper auch und es tut ihm gut wenn man es nicht übertreibt.

0
wuschel55 09.12.2010, 19:47
@aptem

Du kannst aber Schlafbedürfnis/notwendigkeit nicht mit Krafttraining vergleichen!
Und wer redet denn hier von Angst, doch nur du? Aber wenn du meinst, du musst das für dich so entscheiden, dann tu das wenn es dir gut tut.
Im Übrigen war die Frage von Jojo333 nach weniger Schlaf, nicht nach mehr Training!

0

ja, kann man ist nur nicht sonderlich gesund...

aptem 09.12.2010, 19:27

Doch, ist viel gesünder als nutzlos jede Nacht 8 Stunden zu pennen.

0
ChaiChange 10.12.2010, 08:11
@aptem

oh ja klar... übermüdng, schlechtere haare und haut, krankheitsanfälligkeit usw ist echt extrem gesund

0

ja schon aber würde es nicht empfehlen

Definiere das mal genauer was du damit willst.

Jojo333 09.12.2010, 19:22

z.B. das man nicht so ist wenn man z.B. bis ca. 4 uhr Xbox zockt und dann halt in 2-3 Stunde wieder gut auf die beine kommt und nciht den ganzhen tag müde ist

0
Jem7v 09.12.2010, 19:23
@Jojo333

Das würdest du nur mit Medikamenten oder anderen Stoffen schaffen, denn der Körper braucht ja die Energie und die muss irgentwo her kommen.

Und nach 2-3 Stunden Schlaf hast du keine Energie mehr und bist schlapp.

Lg

0
aptem 09.12.2010, 19:27
@Jem7v

Das geht schon, aber XBOX zocken ist damit bestimmt nicht vereinbar.

0

Was möchtest Du wissen?