kann man seinen eltern NICHT ähnlich sehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man muss seinen Eltern nicht immer, direkt ähnlich sehen. Ich habe z.B. das Problem das ich meiner Mutter verdammt ähnlich sehe, das leider auch großteils vom Charakter her, weshalb sie mich gerne anmekert, aber egal. Vielleicht siehst du deinen Eltern von den Charakterzügen ähnlicher und so. Ist bei einer Freundin genauso. Die sieht ihren Eltern auch nicht wirklich ähnlich. Sie ist nur sehr groß, so wie ihr Vater, sie wird auch schnell krank so wie ihr Vater und sie hat den leichten Knochenbau wie ihre Mutter. Ich könnte auch noch mehr aufzählen, aber ganz ehrlich: es hätte keinen Sinn und wie schon gesagt sieht sie ihren Eltern, äußerlich auch nicht ähnlich :) guck doch mal ob du deinen Eltern innerlich ähnlich siehst, bin ich mir ganz sicher! Aber sei doch mal ganz ehrlich, lieber so, als seiner Mutter von außen und vom Charakter her ähnlich zusehen :) LG :)

27

eindeutig meinem vater!!!

0

Kommt vielleicht von Ururahnen.

Das kann schon mal vorkommen, Dann ist wohl mal eine Generation vor deinen Eltern durchgekommen,.

Ich habe keine Ähnlichkeiten mit meiner Familie?

Hallo, ich bin deutscher und 15. Meinen Eltern sehe ich bis auf ganz kleine Details (Form von Zehen o.ä), nicht ähnlich. Mein Bruder ist so ziemlich das Gegenteil von mir. Zu mir: 1.80m, grün-braune Augen, dunkelbraune Haare, etwas dunklere Haut. Mein Bruder: Blond, 1.92m, blaue Augen, blass. Wenn ich andere Geschwister sehe, die sich ähnlich sehen frag ich mich wie das sein kann, dass ich so abdrifte von der Familie? Und nein, ich bin nicht adoptiert

...zur Frage

YOUTUBE HILFE ELTERN

Hallo, ich w/12 möchte gerne einen Yt Kanal machen, aber meine eltern erlauben es mir nicht; ich hatte schon einmal einen Kanal mit meinen Freindinnen (wusste meine mom nicht) und jetzt möchte ich alleine einen Yt kanal machen, und deswegen habe ich meine mom heute gefragt und sie hielt mir eine Prädigt über "das sehen dann ganz viele und da machst du dir nicht nur freunde sondern auch feinde" Ich fühl mich wie ein baby und sie muss mir immer wieder alles erklären weil ich es (von ihrer sicht aus) nicht weiss... Aber ich möchte so gerne yt videos machen und mein dad wird davon auch nicht gerade begeistert sein.... BENÖTIGE HILFE

...zur Frage

Welche Jobs sind mom. in den USA(/Kanada/Australien) gefragt?

Bei uns ist heute wieder das Thema auswandern aufgekommen. Nun sind meine Eltern der Ansicht, was ja auch vernünftig ist, dass sie wohin wollen wo es arbeitsplätze gibt. Da hat mein mum gesagt skandinavien, norwegen oder so. Und ich gleichwas??? Und deshalb wollt ich mal Fragen welche Jobs in den englischsprachigen Länder( stehen in Frage) momentan gefragt sind.

( Mein dad ist gelernter tischler, hat dann ne zeit als lkwfahrer gearbeitet und jetzt ist er Haustechniker (so ähnlich wie hausmeister) in ner großen Hotelkette( HolidayInn Express, falls das wem was sagt; und meine Mum war Bürokauffrau und hat jetzt(für einen monat noch) einen Kiosk.)

...zur Frage

Meine Mutter macht mich verrückt?

Hi ,

folgende Situation, meine Eltern leben getrennt und ich Wechsel wöchentlich von meinem Vater zu meiner Mutter und ihrem Freund mein dad wohnt mitten in der Stadt und meine Mom mitten auf einem Dorf zwar mit s Bahn erreichbar aber nicht das was man in meinem Alter will dazu kommt das meine Ausbildung nur 2 Stationen von meinem Vater endfernt ist sprich so ungefähr 10 min von meiner Mutter aus sind es um die 50

und ja ich weiß auch nicht aber meine Mutter macht mich verrückt wenn ich sie sehen krieg ich schlechte Laune weil sie bei allem was ich sagen Gegenhalten muss mein Stiefvater stellt sich auch immer auf ihre Seite und hatt um ehrlich zusein einfach keine Eier in der Hose Sry für die Ausdrucksweise aber naja sie plant auch meinen Tagesablauf ich komm nach Hause nach der Arbeit und sie sagt wir fahren später da um da hin um das und das zu besorgen ich kann dann aber auch nicht nein sagen weil die Situation dann immer die gleiche ist sie ist schlecht gelaunt macht mich von der Seite an und darauf hab ich einfach kein Bock mehr ich hab auch kein Bock mehr auf das ständige Gewächsen von meinem dad zu meiner Mom es nervt mich einfach auf diesem dorf zusein ich kann die Leute da nicht mehr sehen und meine Mutter würd ich in letzter Zeit um ehrlich zu sein auch erstmal nicht sehen

was kann ich dagegen tun am liebsten würd ich zu meinem dad ziehen aber das würde sie glaub ich nicht verkraften da sie sehr emotional und extrem extrem anhänglich ist was mich auch extrem nervt.

danke schonmal im Voraus und schöne Weihnachten euch !

...zur Frage

angst vor tiefem wasser wegen früher?

hey :) bin 14 und hab angst in tiefen gewässern zu schwimmen (im schwimmbad hab ich keine angst) aber in einem see oder im meer hab ich richtig angst wenn ich tief reinschwimme und ich nicht sehen was unter mir ist....hab angst vor den ganzen pflanzen und fischen da unten dass ich ertrinke undso...und ich wusste (bis heute) nicht wieso...dan hatte ich eben ein gespräch mit meinem dad und er hat mich gefragt ob ich vielleicht meeresbiologin werden will und ich meinte sofort nein da ich angst davor habe im meer/see zu schwimmen. er wusste nicht wieso dann hab ich ihm von einem erlebnis von früher erzählt vob dem er (bis heute) nichts wusste. als ich 5 oder 6 war bin ich mit meiner mom und meinem bruder zum see gegangen. ich konnte da noch nicht schwimmen und wollte das mein bruder mich ins wasser schmeist. da ich angst hatte dass ich aus einem schwimmring rausrutsche habe ich 3 auf einmal angezogen um mir sicher zu sein dass ich nicht ertrinke. dann hat mich mein bruder geschmissen und ich bin aus allen 3 ringen rausgerutscht und habe versucht nicht zu ertrinken aber da ich nicht schwimmen konnte ging es nicht und ich bin lamgsam untergegangen und an diesen moment erriner ich mich noch genau ich hörte wie meine mutter gesagt hat dass mein bruder mich rausholen soll aber er meinte dass ich so vielleicht lerne zu schwimmen und das er noch etwas wartet.....meine gedanken waren dann : hol mich hier raus ich sterbe !!!!!! bitte hol mich raus ich will nicht sterben ich bin noch zu jung doch dann dachte ich mir dass ich jetzt sowieso nichts mehr ändern kann und dass ich jetzt sterben werde...mein leben war schön,kurz aber schön und ich hab an meine familie gedacht dass ich sie sehr liebe und das meine eltern die besten auf der welt sind und immer die besten bleiben. dann dachte ich daran dass das meine letzte minute ist die ich lebe und ich hab mir überlegt ob ich nicht einfach wasser schlucken soll um schneller zu sterben damit dieser horror schneller vorbei ist. als ich dann wasser geschluckt hab hat mein bruder mich rausgeholt....an mehr erriner ich micht nicht mehr. beim erzählen hab ich geweint (hab mich erst heute wieder so richtig daran errinert hab nie wirklich daran gedacht) und mein dad meinte sofort dass er das nicht wusste und er jetzt versteht warum ich angst habe im meer oder im see zu schwimmen... (waren in den sommerferien 2011 in italien am meer und da ist eine qualle auf mich zu geschwommen und ich bin panisch davongelaufen) mein dad hat gesagt dass er will das ich meine angst überwinde und er will dass ich später mal mit ihm tauchen gehe um keine angst mehr zu haben... (will nie wieder zu tief in ein see/meer schwimmen) aber naja....jetzt weis ich nicht ob ich wegen diesem erlebnis angst davor habe oder ob es an was anderem liegt....weil eigentlich habe ich dieses erlebnis vergessen aber heute hab ich mich wieder errinert und ich fands richtig schlimm und war total aufgelöst. sorry für den langen text und danke für das lesen LG anna

...zur Frage

ist das zivil recht oder kann man zur Polizei?

Die ganze Sache ist etwas kompliziert....

Vor 2 Jahren bewohnte meine Tante die Wohnung meiner Eltern (Meine Eltern besitzen ein Haus, in dem sie selbst leben und ein weiteres, welches sie vermitet haben, geteilt in 2 Wohnungen) Meine Tante bewohnte die EG Wohnung (einige jahre), zahlte miete, bis sie aufhörte (6 monate) und kündigte. Mein Vater akzeptierte die Kündigung, da sie sowieso die Miete zahlte wie sie wollte und er sie raus haben wollte. Sie fand aber keine neue Wohnung und sah sich im Recht dort einfach zu bleiben bis sie eine neue Wohnung hat. Wieso konnte sie keine neue wohnung anmieten? Weil sie einen negativ Eintrag in der Schufa hat usw ... Meine Eltern wollten sie aber aus ihrer wohnung haben und meine Mutter und ich kamen auf die idee, dass meine Tante sich für meine Mutter ausgibt. Ich fand für sie eine wohnung, sie zeigte den ausweis meiner mutter beim zukünfitgen vermieter vor (meine mom und ihre beiden schwestern sehen sich wirklich sehr ähnlich) und unterschrieb tatsächlich den Mietvertrag! ...nur zur erinnerung: wir wollten sie aus unserer wohnung haben und das war tatsächlich die einzige Möglichkeit! Kurze Zeit später gingen meine Mutter und Tante zusammen zu Ikea, meine Mutter nahm auf Ratenzahlung eine Küche für meine Tante (Wert 2.300€) und diese versicherte ihr die Raten monatlich (50€) auf ihr Konto zu überweisen. Das ist jetzt fast 2 jahre her und meine Tante sagt immer noch "ich überweis es dir" aber es ist bisher nichts passiert!

Ich sprach gestern mit meiner Mutter und teilte ihr mit, dass sie rein rechtlich gesehen nicht nur die rechtsmäßige Mieterin dieser Wohnung ist (in der meine Tante wohnt) als das auch ihr die Küche gehört! Ich fragte sie was sie denn jetzt tun möchte? Sie kann zur Polizei und sie wegen betrugs anzeigen, denn die "freundschaft" zwischen den beiden ist auf kurz oder lang sowieso fürn a*sch. Sie sagte, dass es wohl eskalieren muss damit sie ihr Geld sieht dh die beiden müssten sich wohl erst ein Mal streiten! Ich habe grad BÖSE gedanken, weil ich es nicht ausstehen kann, dass meiner Mutter schaden zugefügt wird bloß weil sie helfen wollte!

Na klar ist sie selbst schuld aber was genau könnte man jetzt tatsächlich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?