Kann man seinem Chef auch eine Abmahnung schreiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum willst Du Deinen Chef denn abmahnen?

Grundsätzlich hast Du das Recht  den AG abzumahnen. Es kommt darauf an, warum Du abmahnen willst (z.B. bei Zahlungsverzug).

Ich habe Vorgesetzten schon "Abmahnungen erteilt", mir ist nichts passiert.

Dazu muss ich aber sagen, dass ich das nicht als Arbeitnehmerin sondern als Betriebsrätin getan habe.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexle2
23.04.2017, 06:58

Danke fürs Sternchen

0

Grundsätzlich ist das möglich, wenn der AG seinen vertraglichen Pflichten nicht nachkommt.

Ob das sinnvoll ist, ist die andere Frage. Was wäre denn der Grund für deine Abmahnung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karb360
22.04.2017, 23:46

Dazu müsste ich ZU WEIT ausholen. Mein Sinn für Gerechtigkeit sagt mir, dass er es verdient hätte mal den Finger in die Wunde zu legen. Nützen würde es nichts. Er ist wie er ist und findet sich perfekt, fehlerlos, einzigartig! Das ist der Vorteil wenn du Leute bezahlst. Sie müssen kuschen. Mein Urteil: Für so einen Menschen arbeite ich nicht. Ende ;-)

0

Ja, das geht. Ob es was bringt, sei dahingestellt. Aber natürlich ist es möglich und auch dein Recht.
Aber ehrlich gesagt, habe ich noch nie jemanden gesehen, der das macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karb360
22.04.2017, 23:43

Ich hätte es so gerne gemacht, weil derjenige das, was er von Arbeitnehmern fordert, selber nicht leistet (Informationspflicht, Loyalität, Respekt). Ich weiß dass man daran jetzt herumdeuteln kann. Um mich zu verstehen zu können müsste ich SEHR weit ausholen....Habe auch beschlossen dass es nichts bringt, aber richtig finde ich es nicht dass ich einfach so kusche und nur mein Arbeitsverhältnis beende!

0

Was möchtest Du wissen?