Kann man seine zukunft träumen?

8 Antworten

Es gibt sicherlich Menschen, die das (bei einzelnen Lebenssituationen) so bestätigen würden. Aber allgemein besteht die Überzeugung, dass das nicht möglich ist.

Nein. Träume sind nichts weiter als Halluzinationen die als Nebenprodukt entstehen wenn das Gehirn Erinnerungen verarbeitet. Sie sind daher ausschließlich auf die Vergangenheit bezogen, niemals auf die Zukunft, was auch gar nicht geht, weil es die Zukunft nicht gibt.

Warum gibt es die Zukunft nicht? Hä?😅

0
@Dalia54

Weil das Wort "Zukunft" Zustände, Umstände und Ereignisse beschreibt, die es in dieser Form noch nicht gibt. Sie ist also nichts als ein Sammelbegriff für Dinge die es nicht gibt und möglicherweise so gar nicht geben wird. Sie ist eine Idee und kein Fakt.

1

Heißt ich werde nicht als katzenlady sterben und mich werden die Katzen nicht auf essen?

0
@Lina2781020

Dazu musst du dir entsprechend viele hungrige Katzen holen. Wenn du das nicht tust, passiert das auch nicht.

0
@Andrastor

Heißt ich werde als ältere Lady alleine verwesen noch schlimmer 😳

0

Ich meine, natürlich kann man das?

Ich sehe da kein Gegenargument warum man es nicht können sollte. Träume sind individuell. Einer träumt das, die andere träumt das.

Nennt man dann ehr "De ja vu". Aber wirklich bestimmen, kann man es nicht

0

Natürlich kann man das. Ist aber selten

nicht umbedingt, es ist wohl eher zufall wenn sowas passiert

(ich hoffe es zumindest dass alles bei meinen träumen nicht wahr wird)

Was möchtest Du wissen?