kann man seine träume kontrolieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Träume kann ma schlecht konntorliern ! Miestens weissen sie dich auf etwas zu warnen dich geben dir Nachrichten zubeispiel: Wenn du eine bestimmte Person in einen weissen KLeid träumst heisst das der Tod die träume sind manchmal echt komisch aber warnen dich aber wenn du immer Alptträume hast und dass kontrolieren willst dann wüd ich mirr ein Traum fänger kaufen der macht dann die ganze Arbeit. Du kannst nich von Robertern träumen die Träume beherschen dich im schlaf also die Zusammensetzung von meiner Frage : Träume kann man nicht kontolieren ... Gruss INka Cola xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich kann man seine Träume steuern! Man kann das sogar lernen; zu der sogenannten Traumarbeit gibt es zahlreiche gute Bücher, so daß man nicht unbedingt einen Psychologen konsultieren muß. Die Traumarbeit kam (leider) mit dem Esoterikboom der 80er Jahre ein wenig in Verruf, weil sich zunehmend Astrolgoen mit dem Thema beschäftigen. Es ist ja auch bekannt, daß sich besonders die Urvölker (wie z. B. die Aborigines in Australien) auf sogenannte Traumpfade begeben, wenn sie einen Effekt in ihrem realen Leben erziehlen wollen. Dazu gibt es eine wunderbare Fantasy-Geschichte um ein Mädchen, das die Fähigkeit besitzt, sich in andere Welten einzuträumen und dadurch die eigenen Realität zu beinflussen. Das Buch heißt die "Reise nach Terra lucida" und ist leider nur als Hörbuch zu bekommen. "Terra lucida" bedeutet übrigens: das erleuchtete Land, also im weitesten Sinne das Land, das wir mit unserem Unterbewußtsein betreten, wenn wir träumen. Wer sich gern in andere Welten einträumt, kann sich auf der Terra-lucida-Seite kostenlos Geschichten zum Träumen und zu Traumreisen herunterladen... Ist vielleicht ein besserer Einstieg als gleich wissenschaftliche Literatur zu wälzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann es üben. es wird luzides trämen gennant. es gibt mehrere arten, wie du das machen kannst. z.b. mit spezieller musik, gerade beim einschlafen oder von etwa 1-2 uhr, das hat den vorteil, dass man nicht aufwächt(meisstens). oder du machst es von etwa 4-5, dann wacht man jedoch oft auch auf. aber wie gesagt man muss üben. am anfang ist es sehr schwer und der zusand dauert nur kurz. je länger du übst, desto besser geht es. viel spass ps:bei googel kommen gute tipps

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dich den ganzen tag damit beschäftigst, dann ist es wahrscheinlich. ein tipp: denke daran, während du beide körperhälften stimulierst, zB anwechselnd auf die oberschenkel klopfen, das aktiviert das unterbewusstsein und hilft beim verinnerlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz intensiv vor dem einschlafen daran denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch luzides Träumen geht das - Anleitungen dazu kannst du ja googlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?