Kann man seine Träume irgendwie selbst beeinflussen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die bekannteste Methode ist sich in den schlaf zu zählen. Heißt, solange zählen bis du einschläfst. Wir haben dieses Thema groß und breit im Psychologie Unterricht durchgekaut. Ganz wichtig: leg dir ein traumtagebuch zu ! Direkt nach dem Aufwachen schreibst du deine träume auf bevor du sie vergisst. Wenn du das über einen längeren Zeitraum machst bekommst du immer mehr Kontrolle über deine Träume.

Aber Vorsicht: träume sind dazu da um unterbewusstes zu verarbeiten, im Traum siehst du diese Dinge in verfälschter Form und werden schnell wieder vergessen, damit sie nicht ins Bewusstsein gelangen (Belastende Sachen werden rausgefiltert). Wenn du die Kontrolle über deine träume hast, verarbeitet Dein Gehirn erlebtes nicht mehr richtig und das führt Dazu, dass du weniger erholt bist nach dem schlafen oder sich im schlimmsten Fall negative Erlebnisse "anstauen", sodass sie unterbewusst Einfluss auf Dein Verhalten und Empfinden tagsüber haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja geht, ja ich habe Erfahrungen damit, aber hier das zu erklären dafür reicht der Platz nicht.

Google luzides Träumen oder klarträumen, es gibt viele Techniken. Allerdings sind die auch alle mit Übungen verbunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja kann man, google mal luzides träumen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?