Kann man seine Regel beinflussen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein das geht leider nicht, nur Dein Körper kann durch Gefühle dies steuern. Oft wird der Zeitpunkt der Regel durch Stress, Entspannung und Co. bestimmt. Du selber kannst da direkt leider nicht einwirken. LG

luce1900 25.06.2014, 18:41

Also wenn man gestresst ist, bekommt man sie früher? Schade

0
cxMaRiexc 25.06.2014, 19:01
@luce1900

Ich weiß nicht ob man das so sagen kann, Gefühle und Situationen haben allgemein Auswirkungen auf die Regel. Bei mir kam die Periode kürzlich zwei Wochen zu spät, es war in einer Situation in welcher ich viel Stress hatte. Meine FA meinte, dass dies nicht weiter schlimm sei, die Begründung war, dass der Körper in einer stressigen Phase mit anderen Dingen beschäftigt ist und einfach "keine Zeit für die Regel" hat. LG

0
cxMaRiexc 25.06.2014, 19:13
@cxMaRiexc

Zusatz: Was ich damit sagen möchte ist, dass jeder Körper anders auf Stress bzw. Entspannte Phasen reagiert. Das ist Subjektiv und Typbedingt. Schönen Abend noch! LG

0

Was möchtest Du wissen?