Kann man seine Oma im Altenheim anrufen?

12 Antworten

Du müsstest das einfach dort anfragen, ob sie bereit sind, das zu machen, wenn sie kein eigenes Telefon hat!

Tipps zum Thema Anruf hast Du ja schon mehrere hier bekommen.

Hast Du eigentlich mal einen Brief geschrieben oder eine Karte geschickt ????

Für ältere Menschen die nicht mit Handy u Computer groß geworden sind, sind solche Bräuche wichtig und eine Karte zum Anschauen und Hinstellen hilft, dass dieser ältere Mensch sich nicht ganz vergessen fühlt.

Du hast in 4 Wochen Adventszeit wirklich nicht einen Tag Zeit gehabt sie zu besuchen ???? Wenn man wirklich will, geht das schon.

Rufe das Altenheim an und sage, du möchtest mit Frau XYZ sprechen. Dann wird man dir sagen, ob sie ans Telefon kommen kann.

Natürlich kann man dort anrufen.

In dem Altersheim wo ich arbeite zurzeit, haben die Bewohner auf ihren Wunsch auch ein externes Telefon. ( Eine Interne Nummer haben alle Bewohner, beziehungsweise ihre Zimmer) Die Nummern sind fast alle gleich, ausser die letzen Zahlen ändern sich immer. Im Altersheim haben sie sogennante Blocknummern.

Du kannst gerne an die Rezeption (Empfang) vom Altersheim anrufen und weiterverbinden lassen mit deiner Oma. Entweder sie drücken das Gespräch zu ihr gleich durch oder sie wird dir später anrufen.

Wenn sie wirklich kein Telefon besitzen sollte, dann musst du Aktiv werden. Entweder durch das Beantragen eines Externen Anschlusses oder durch den Kauf von einem Seniorenhandy.