Kann man seine Mutter hassen :(`?

19 Antworten

Das is nichts besonderes, das hat nicht mal was mit dem Alter zutun, manche können einfach nicht miteinander. Viele Eltern sind auch überbesorgt bedrängen ihre Kinder zu sehr, wie gesagt ich denke sie meint es nur gut, aber ich verstehe auch deine Lage.

das kommt und geht. wie du selbst schon erkannt hast kann sie dir vieles gar nicht verbieten. keinen freund bevor du 18 bist? das ist echt übertrieben, ist doch deine sache. aber du siest ja schon selbst ein, dass sie es nur gut meint. versetze dich mal in ihre situation, was, wenn jemand, den du großgezogen hast und der immer von dir abhängig war, plötzlich selbständig wird und nicht merh so viel mit dir machen will. tief im innern liebst du deine mutter und wenn es drauf ankommt wirst du das auch zeigen

Tja .. da bist du nicht die einzige die soo mit dem leben zu kämpfen hat .... bei mir is es das selbe . Seitdem emin Bruder vor 6 jahren geboren wurde haben die keine Zeit mehr für mich . Es heißt immer nur : Edna geh in dein Zimmer - Edna tu dies und tu das - und sie geht gemütlich auf den balkon und tut ihre zigaretten rauchen . Es vergeht kein Tag an dem sie eine gute Laune hat . Und immer bin ich die schuldige . Immer muss ich alles machen . aber mein bruder hingegen der hats leicht den liebt meine mutter das hat sie mir ins gesicht gesagt dass sie ihn mehr liebt als mich . Sie wollte immer schon einen Jungen haben aber als es beim ersten kind (ich) nicht klappte da ich ja ein mädchen bin machte sie dafür alles dass sie wieder schwanger wird und als der arzt sagte dass es ein junge war war sie so froh dass sie mcih nie beachtete immer hieß es : Sebastian muss das noch haben - scheiße wir haben vergessen dass für den kleinen zu kaufen und soo . Aber mir habens nicht einmal eine kleine Schockolade mitgebracht . immer hieß es :ich habs vergessen. Ich wollte 2 wochen bevor die schule anfing 10 € guthaben und cih hab sooo lang gewartet . Und an einem tag hat mein bruder gesagt er will ein Ben10 Spielzeug und sie kaufte es ihm es sofort. und ich war so wütend also sprach ich sie darauf an und ich bekamm von ihr nur schiss . Es hieß nur : ja sei du froh dass du keine HAutkrankheit hast wie dein bruder . - Aber cih will auch nciht immer zurückstecken . ICh will auch nicht mehr alleine in meinem Zimmer sitzen . Und sogar wenn cih besuch von Freundinnn habe muss cih geschirr abwaschen tisch abräumen und soo . Aber wenn cih mal zu meinen Freundinnen gehe dann is dass nciht so die müssen nix machen . Aber nur die arme Edna . sowas ist wirklich gemein . Ich kanns kaum erwarten endlich auszuziehen und mein leben zu leben .

Was möchtest Du wissen?