Kann man seine Lympfknoten selber ertasten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Es gibt durchaus Lymphknoten, die dauerhaft ertastbar sind. Das könnte neben der Größe auch an der Lage liegen - vielleicht fallen sie Dir noch mehr auf, oder sie liegen höher? Je mehr Du an den Lymphknoten herumtastest, umso mehr reizt Du sie natürlich auch. Sprich, wenn Du die ganze Zeit daran herummachst und den Knoten hin- und her schiebst, wird er auch irgendwann weh tun - das ist ganz normal und kein Grund zur Sorge. Am besten, Du lässt einfach die Finger weg, dann geht auch die Schwellung wieder weg.

Ssternchen14 06.08.2013, 10:05

Hey Schokokrossi,

vielen dank für die schnelle Antwort. Um ehrlich gesagt habe ich die dinger erst ertastet, als ich bewusst gesucht habe, ob man sie bei mir spüren kann. Und schwupps endeckte ich welche. İch bin recht schlankt vielleicht liegt es daran. Und ja, ich lasse die Finger von, bevor sie sich zu Tennisbâllen verwandeln :) Danke nochmal

0

ja, gerade am Hals kann man sie- zumindest bei mir- immer spüren. Bissl,w enn gesund, mehr,w enn z.B. erkältet.

bei meinem Freund, der sehr schlank ist, kann man sie auch in der Leistengegend locker ertasten, man sieht sie sogar leicht.

Ssternchen14 06.08.2013, 09:58

Vielen dank für die schnelle Antwort. Das beruhigt mich :)

0
Franticek 06.08.2013, 10:03

bei meinem Freund, der sehr schlank ist, kann man sie auch in der Leistengegend locker ertasten, man sieht sie sogar leicht.

Du bist sicher, dass du das nicht mit etwas anderen verwechselst?
.
.
SCNR !

0

Was möchtest Du wissen?