Kann man seine Haare uberpflegen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zu 1) Ja kann man. Das wirkt sich darin aus, dass die Haare zu schwer werden und nicht mehr gut zu stylen sind.

Zu 2) Sofern man die Haare nicht schädigt (durch trockene, heisse Luft, Haarspray etc.) reicht das Waschen mit Shampoo und Spülung vollkommen aus, dazu ist das Haar nicht "unterpflegt". Wenn es allerdings trocken und spröde ist, sollte man es schon mit Kuren pflegen.

3) Wenn deine Haare noch nicht strapaziert sind, reicht das völlig aus.

Zu 4) Das wurde ja schon in 1) bis 3) erklärt. ;)

Zu 5) Ich denke mal nicht, solange man die Haare nicht strapaziert.

Zu 6) Das musst du individuell herausfinden. Einige schwören auf Loreal, andere auf Schwarzkopf....etc. Ich selber habe immer Pantene pro V benutzt und es war immer gut für meine Haare.

*Alle Angaben ohne Gewähr; ich bin keine Friseuse und hab nur aus meiner eigenen Erfahrung geschrieben. ;)

Was möchtest Du wissen?