Kann man seine Fachhochschulreife anerkennen lassen, obwohl man schon sein Abitur hat?

1 Antwort

Es gibt kein "Fachabitur" sondern eine Fachhochschulreife. Diese bekommt man z.B. bei erfolgreichem Besuch einer Fachoberschule. In manchen Bundesländern reicht auch die 12. Klasse des Gymnasiums plus ein Jahrespraktikum. Beides hast Du nicht und wohl auch keine vergleichbare Qualifikation. Insoweit ist deine Frage mit nein zu beantworten. Du hast ja vermutlich schon abgeklärt, ob man die Abiturprüfungen zum Zwecke der Notenverbesserung wiederholen kann?

Dein Kommentar beantwortet nicht meine Frage! Was heißt keine vergleichbare Qualifikation? Ich habe Abitur. Außerdem habe ich die 12. Klasse logischer Weise gemacht und ein einjähriges Praktikum absolviere ich grad.. somit erfülle ich alles

0

Was möchtest Du wissen?