Kann man seine Bauchmuskeln unter seinem Bauchfett trainieren und verschwindet das Bauchfett dann mit der passenden Ernährung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beim Abnehmen muss man zwischen Ausdauertraining (Crosstrainer, Joggen, Schwimmen, Zumba usw.) und Muskeltraining (Kraftgeräte, EMS- Training, Vibrationstraining).

Beim Ausdauersport werden nur beim Training selber Kalorien verbraucht. Deshalb muss man richtig viel, also mehrere Stunden täglich, Ausdauersport machen.

Bei Muskeltraining werden sowohl beim Training, wie auch in der trainingsfreie Zeit deutlich mehr Kalorien verbraucht. Das liegt an der aufgebauten Muskulatur, die rund um die Uhr mehr Kalorien verbraucht.

Ich selber habe mittlerweile über 15 kg abgenommen. Weil ich nicht so viel Zeit und Lust auf Sport habe, trainiere ich 20 Minuten in der Woche bei Emsly.

Alternativ kann man jedoch in jedem hochwertigen Fitnesscenter mit Betreuung ca. 2-3 mal die Woche 1-2 Stunden trainieren, wenn man die Zeit und Energie dazu hat. Deine Zeiten im Studio lassen darauf schließen!

Viel Erfolg!

Bauchmuskeln werden erst sichtbar, wen der Körperfettanteil sehr gering ist.

Wenn du nur Mauchmuskelübungen machts, kannn es sein das der Bauch / Tallie noch dicker aussieht, da die Muskeln unter dem Fett liegen und dies dan "hervordrücken".

Ich würde dir, ergänzend zu deinem Bauchtraining 3x pro Woche Cardio wie z.Bsp Laufen empfehlen.

Im internet findest du dafür sehr gute Anfängerpläne.

Viel Glück ;-)

Ausdauersport und Ernährungsumstellung sind die schnellste Lösung zum Fettabbau.

Ausdauersport ist zum abnehmen immer gut. Wenn mit bauchmuskeltraining allein kannst du das bsuchfett kaum bekämpfen. Die muskeln liegen unter dem fett.. wachsen diese is der bauch optisch noch dicker.. d.h erst bauchfett loswerden, dann die bauchmuskeln gezielt trainieren. Und ja durch die passende ernährung verlierst du bauchfett: viel gemüse, wenig milchprodukte, dafür wenn du nich grad vegetarier bist fiscj und hühnchen oder rührei :)

manu289 21.01.2017, 12:29

Warum wenig Milchprodukte?

0
Jenniferbuh 21.01.2017, 12:34

weil diese eher bauchfettförderlich sind :) hat mir mal jemand im fitness gesagt :)

0

In meinem Fitness Studio wurde mir gesagt, Du musst Ausdauer Cardio Training machen und Fett verbrennen und dazu Kraft Training machen

Du kannst noch soviel Bauchübungen machen und Bauchmuskeln aus Stahl haben-Wenn du Speck/Fett am Bauch hast also eine Fettschicht dann sieht man deine Bauchmuskeln nicht-die sind zwar vorhanden aber sie sind unter dem Fett und dieses Fett kannst du nur loswerden wenn du auch Ausdauer bzw Cardio Training machst-also Fett verbrennst

Training und Ernährung. Ausdauersport ist nicht unbedingt nötig. Es reicht auch wenn du strammer spazieren gehst.

Was möchtest Du wissen?