Kann man sein überzogenes Girokonto als P-Konto umwandeln lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nicht so lange das Ding im Minus ist. Der Dispo wird zwangsläufig dann direkt mitgekündigt (einfach weil es nicht erlaubt ist dass ein PSK in den roten Zahlen ist, da hat auch der Berater keine Handhabe oder man "könnte mit ihm drüber reden") 

Hi! Wie Kirschkerze schon sagt - ein PKonto kann nicht im Minus sein. Du wirst in den sauren Apfel beissen und mit der Bank sprechen müssen. Ggf. ist die Umbuchung des Sollsaldos auf ein Rückführungskonto und dann geregelte Rückführung eine Möglichkeit, da wird quasi der Dispo eingefroren aber nicht gleich fällig gestellt. Klar, das kann Gebühren verursachen, aber so kommst Du wenigstens an Dein Pkonto. Aber Du musst mit der Bank sprechen, je schneller je besser denke ich - Vogel Strauss Politik löst das Problem nicht bei allem Verständnis für Dich. Viel Erfolg wünsche ich Dir. Gruss Don

Was möchtest Du wissen?