Kann man sein Reisepass auch als Personalausweis verwenden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit dem Reisepass erfüllst du die Ausweispflicht genauso wie mit dem Personalausweis. Der einzige Unterschied ist, dass im Reisepass nur dein Wohnort, und nicht deine Adresse steht. Mit einer Meldebescheinigung ist aber auch dem abgeholfen. Da es keine Mitführpflicht gibt, musst du den Reisepass auch nicht ständig überall mit hin schleppen.

Selber einen Personalausweis kannst du nicht beantragen. Da du bereits ein Ausweisdokument besitzt (Reisepass) benötigst du für ein weiteres Ausweisdokument (Personalausweis) die Einverständnis deiner Eltern. Dein erstes Ausweisdokument könntest du alleine beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe seit Jahrzehnten nur mehr einen Reisepass. Achte darauf, dass du den Reisepass bei dir hast, damit sie nicht dasselbe denkt wie beim Personalausweis und ihn zerstört.
Hoffe für dich, dass sich deine Mutter psychiatrische Hilfe holt, denn die Gefahr ist groß, dass sich ihre Wahrnehmungsstörungen noch mehr ausweiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kann er nicht, da im Reisepass nicht alle Angaben stehen, wie z. B. der Wohnort.

Teilweise wird der Reisepass zusammen mit einer Meldebescgeinigung akzeptiert.

Abgesehen davon ist der Personalausweis Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von butz1510
16.10.2016, 18:35

Nein, ist er nicht. Man braucht nur ein gültiges Ausweisdokument und das ist mit dem Reisepass erfüllt.

1

Deine Mutter kann Dir ohnehin keinen Perso mehr beantragen, da Du über 16 bist. Da muss man das alleine machen und braucht auch keine Zustimmung der Eltern mehr. Wenn Du also 22,80 € und ein biometrisches Bild übrig hast, kannst Du Dir jederzeit aufs Bürgeramt gehen. Der Reisepass geht natürlich auch, aber er hat zwei Nachteile: zu groß und es steht keine Adresse drin. Letzteres ist manchmal wichtig, wenn man etwas bei der Post abholen oder z.B. ein Fahrzeug oder Geräte mieten will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PissedOfGengar
17.10.2016, 07:20

Nicht ganz richtig. Da bereits ein Ausweisdokument vorhanden ist (Reisepass), wird bis zur Volljährigkeit die Einverständniserklärung für ein weiteres Ausweisdokument benötigt (Personalausweis).

0

du kannst auch selbst auf´s Amt gehen und einen neuen beantragen!

Sonst musst du immer einen Reisepass mit dir rum schleppen. Vor allem in deinem alter wird man ständig  danach gefragt.   

Aber ja das geht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der Reisepass im Ausland als Identitätsnachweis angesehen wird, wird er in DE genauso gelten/ angesehen.

Übrigens, eine ständige mitnahmepflicht (in DE) besteht nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du den Reisepass auch als Ausweis verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kannst du doch schon selber machen mit dem ausweis , da brauchst du deine mutter nicht dazu. und ja , ein personalausweis ist sogar pflicht !!! du solltetst dich überall damit ausweisen können, mitnahmepflicht 1


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OffTheRanch
16.10.2016, 10:34

Wieso wird dauernd dieser Blödsinn mit der Mitnahmepflicht verbreitet? Bis auf Ausnahmefälle ist das absoluter Schwachsinn. Bitte mal kurz darüber informieren, damit kein Unsinn verbreitet wird!!! 

Ich erwarte keinen Dank.

1

Was möchtest Du wissen?