Kann man sein Praktikum bei der Kripo machen (keine antworten wie nein aber bei der polizei)?

3 Antworten

Das wird wohl meist nicht gehen, weil ein grosser Teil der Kripoarbeit: Recherche, also Telefon, PC Vernehmungen, sind und die seltenen Aussensachen, wenn man dich z.B. wirklich zur Sofortbearbeitung ließe, nicht für dich in Frage kommen.

Die haben schon genug Leute die ihnen den Leichenfundort vollkotzen.

FG.

Raider

In vielen Abteilungen ist es grundsätzlich möglich, aber nur bedingt sinnvoll. Im Gegensatz zu Fernsehserien besteht der überwiegende Teil der KriPo Arbeit aus Sachbearbeitung.

Für ein kurzes Praktikum ist die Schutzpolizei besser geeignet oder ein Praktikum indem man in versch. Abteilungen kurz "reinschnuppern" kann.

Nimm Kontakt zu einem der Einstellungsberater der Polizei Deines Bundeslandes auf, die können Dir weiterhelfen und Dir alle Infos geben, was möglich und sinnvoll ist.

Ja allerdings darfst du nicht mit in den Außeneinsatz. meistens wirst von Ausbildern herumgeführt. Du kannst aber auch zu Sondereinrichtungen wie der KTU gehen.

von Ausbildern herumgeführt?! .. aha .. eher nicht!

Und was soll denn das KTU sein? Ich kenne nur das KTI im LKA ... und dort werden nur äußerst selten Praktikanten zugelassen.

0
@PepsiMaster

also KTU bedeutet : kriminal -technische- untersuchungen:) was das jetzt aber mit der kripo frage zutun haben soll ka:D was jetzt ktu macht kannst du dir ja zusammen reimen aus der bedeutung oder nach googeln:) aufjedenfall gute frage mit dem praktikum bei der kripo ;) Lg Syrena

0

Was möchtest Du wissen?