Kann man sein Leben lang Phantomschmerzen haben, wenn einem als Baby ...

5 Antworten

Nein. Phantomschmerzen, die im Gehirn verursacht werden, brauchen eine lange schmerzvolle Zeit der erkrankten Gliedmaße bis sie als "Schmerzgedächtnis" auftreten nach der Amputation.

Ja leider ist das sehr wohl möglich.

Hallo

ja, das kann gut möglich sein. Es sind die Nerven, die dabei verletzt wurden, die noch reagieren.

Grüssle

Wie nennt man diese Krankheit/Störung?

Bei dieser "Störung" möchte man sich verletzen, also verletzt sein. Z.B. Gliedmaßen amputiert haben, Arm gebrochen haben, krank sein,... Wie nennt man diese und kommt die erst später oder ist die schon seit der Geburt da?

...zur Frage

Ohne Einverständniserklärung der Eltern, hätte das sein dürfen?

Wenn ein minderjähriger eine MRT macht und dabei Kontrastmittel bekommt, die Eltern aber nicht informiert worden sind, davon nichts wissen, und auch nicht unterschrieben haben, ist das dann eine Straftat?

...zur Frage

Wie hoch sollte der Cholesterinwert bei einem 17-Jährigen sein?

...zur Frage

Katze hat Phantomschmerzen?

Meiner Katze musste der halbe Schwanz amputiert werden. Die Wunden sind komplett verheilt,doch er versucht immer noch reinzubeissen.der tierarzt sagte,dass es phantomschmerzen sind,so wie wenn ein mensch sein bein verliert. Wisst ihr was man dagegen machen kann?

...zur Frage

Was sind Phantomschmerzen?

Frage sagt alles :) LG

...zur Frage

Beinamputation - wie ist es danach?

Einer Arbeitskollegin meines Vaters hatte einen schweren Unfall und ihr muss das Bein amputiert werden... Meine Frage ist nun, wie es so ist ohne ein Körperteil zu leben, ob man das fehlende Körperteil im Nachhinein immernoch fühlt... Und ändert so eine Operation, so ein Verlust den Menschen? Es ist sehr traurig, aber trotzdem passiert soetwas ja täglich, nur gesprochen wird nie darüber. Die betroffenen Menschen verstecken diese Angst und vielleicht auch Wut meist in sich oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?