Kann man sein Kind Lucifer nennen?

7 Antworten

Ja weil er so heißt bzw. Lucifer = Teufel.

Ich glaube nicht das man in echt sein Kind so nennen kann. Spezielle Namen müssen ja genehmigt werden.

Ich bin mir nicht sicher ob es eine gute Idee ist sein Kind nach dem Teufel zu benennen, sicher kann man das Kind so nennen aber ich weiß nicht ob der Name in Deutschland "erlaubt" ist.

https://www.vorname.com/verbotene_vornamen.html#:~:text=Lucifer%20ist%20kein%20zugelassener%20Vorname,Wahl%20f%C3%A4llt%20nun%20auf%20Lucian.

https://www.google.com/amp/s/www.bunte.de/family/schwangerschaft-geburt-baby/vornamen/verbotene-vornamen-danke-standesamt-diese-namen-sind-wirklich-keine-kindernamen.amp.html

Die beiden Links zum einen, zum anderen... Muss das wirklich sein? Es gibt so viele Namen, die einen gibt es öfters und die anderen sind seltener. Muss es dann wirklich so ein Name wie Lucifer, Frodo oder Legolas sein?

Der Protagonist, falls du das nicht gemerkt haben solltest ist auch der Teufel persönlich und nicht irgendein 0815 Protagonist 🙄

Langsam aber sicher bin ich echt dafür daß werdende Eltern endlich eine Tauglichkeitsprüfung ablegen müssen.

Wer sein Kind von Geburt an bestrafen will, nennt es "Lucifer". Das ungerechte dabei ist, dass die Urheber selbst straffrei bleiben!

Also ich habe einen deutschen, allerdings schon etwas älteren, Film geschaut und das eine Mädchen hieß Lucifer wurde aber Lucy genannt

Was möchtest Du wissen?