Kann man sein Abitur auf der waldorfschule machen?

4 Antworten

Natürlich führt die Waldorfschule die Begabten bis zum Abitur. Etwa die Hälfte der 12. Klasse geht ab. In der 13. . Klasse wird nach staatlichem Lehrplan gearbeitet. In Bawü z. B. gilt das Zentralabitur auch an den Waldorfschulen, d. h. die bekommen dieselben Aufgaben wie die Schüler an der Staatsschule. Die Abiklausuren und das Mündliche werden von Lehrern an Staatsschulen bewertet. Die Schnitte sind gut.

Es geht aber wahrscheinlich kaum, dass du nach der 10. auf die Waldorfschule wechselst. Dafür sind die Unterschiede zu groß. 

Das Gerede vom "Namentanzen" zeigt Unkenntnis. Aus eigener Anschauung kann ich sagen: Waldorfschüler sind oft besonders selbständig und machen mindestens genauso Karriere wie die anderen. 

Beantworten sie die die Frage.

0
@wirsch1

Deine Frage ist sehr unklar gestellt. Ich habe das so verstanden: Kann man nach der 10. von einer staatlichen Schule auf die Waldorfschule und dort am Ende der 13. das Abitur machen? Wie gesagt: Kaum möglich.

0

Ja, klar geht das...sooo groß sind die Unterschiede dann auch wieder nicht...musst dich nur um ne gute Bewerbung bemühen, da die Waldorfschulen oft großen Andrang haben...zurecht! :))

natürlich, denn diese schuloart ist staatlich voll anerkannt

10.Schuljahr wiederholen?

Ich habe die Realschule mit einem Realschulabschluss geschafft und möchte noch Abitur machen,brauche dafür aber die Qualifikation. Ich weiss, dass man die 10.Klasse wiederholen kann, um die Qualifikation zu bekommen, aber das 10. würde ich gerne auf einer anderen Schule nachholen. Deshalb würde ich gerne wissen, ob ich die 10. Klasse auch auf einer anderen Schule nachmachen kann, ob das nur auf der geht, wo man die ganzen Jahre drauf war oder ob das von der Schule abhängig ist.

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Von Privatschule auf staatliche Schule wechseln?

Guten Tag,

ich bin 19 Jahre alt und gehe auf eine staatlich anerkannte Schule in die 13. Klasse und mache in ein Paar Monaten hoffentlich mein Abitur. Ich stehe natürlich sehr unter Druck, da das Abitur an einer Privatschule DEUTLICH schwieriger ist als auf einer staatlichen, desshalb meine Frage:

Kann ich, falls ich das Abitur auf der Privatschule nicht schaffe meinen zweiten Versuch auf der staatlichen Schule versuchen? und falls ja, muss ich (auf einem Gymnasium) die 11. und die 12. wiederholen oder kann ich in der 12. Klasse einsteigen? ( Ich habe meine mittlere Reife auf einer staatlichen Schule gemacht und bin erst danach auf die Privatschule gewechselt.)

Hoffe auf positive Antworten, akzeptiere aber auf negative xD

Danke, FEKE1

...zur Frage

Abitur an einer Waldorfschule möglich, trotz schlechter Noten von einer Staatlichen Regelschule?

Ich möchte nach den Sommerferien auf eine waldorfschule gehen (11 klasse)  und dort mein Abitur machen, weil ich es von den Noten auf einer staatlichen Schule nicht schaffen werde da man nur eine 4 haben darf um in die Oberstufe zu kommen, und die waldorfschule ja nicht mit Noten bewertet. Kennt sich jemand damit aus das sie ein wieder aufnehmen trotz schlechte Noten für das Abi in 3 Jahren? Ich selbst war 10 Jahre auf einer waldorfschule und komme nun mit dem staatlichen System nicht zurecht

...zur Frage

Bachelor of arts dann master of education?

Kann man Bachelor of Arts an einer Uni und daraufhin Master of Education an einer anderen studieren?

...zur Frage

Darf meine Tochter (16) gegen meinen Willen auf eine Waldorfschule wechseln?

Mein Ex-Mann und ich sind sorgeberechtigt. Mein Ex-Mann ist Waldorflehrer und versucht meine Tochter immer wieder dazu zu überreden, auf eine Waldorfschule zu gehen. Bisher wollte sie nie. Momentan ist die 11. Klasse für sie stressig, sie hat "Hänger", hat keine Lust usw. Nun behauptet der Vater, auf der Waldorfschule bekäme sie das Abitur sehr einfach. Und das überlegt sie jetzt.

Aufgrund der rassistischen Äußerungen Rudolph Steiners, der Ideologie, die hinter der Waldorfschule steht, und da ich selbst leider 13 Jahre lang auf so einer Schule war, kann ich das nicht unterstützen. Nun die Frage: Darf die Schule das machen mit nur der Unterschrift des Vaters unter dem Schulvertrag? Wie gesagt, wir haben gemeinsames Sorgerecht. Ich hatte die Verträge mit den verschiedenen Staatlichen Schulen auch immer alleine unterschrieben, nur hatte sich mein Ex-Mann auch nicht klar dagegen erklärt.

...zur Frage

Wo liegt der wesentliche Unterschied zwischen Windows 10 Home, Pro, Enterprise und Education?

Hallo Leute. Ich bin seit kurzer Zeit Student uns spiele mit dem Gedanken meinen Rechner von Windows 7 auf 10 zu upgraden. Jetzt stellt sich die Frage, ob es sinnvoll für mich ist, sich die kostenlose Education Version zu holen oder 23€ für die Pro Version auszugeben. Ich habe natürlich recherchiert und musste feststellen, dass Windows Education fast identisch mit Windows Enterprise ist. (z.B. ohne Cortana) Gibt es noch weitere Abstriche zwischen den Versionen oder ist diese Möglichkeit wirklich bedenkenlos hin zu nehmen? Danke für alle Antworten im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?